Lungenmedizin

Grippe für Raucher schwerwiegender

published: 31.10.2010

Für Raucher kann eine Grippe schnell gefährlich werden (Foto: Public Address)Für Raucher kann eine Grippe schnell gefährlich werden (Foto: Public Address)

Eine Grippe ist für Raucher möglicherweise schwerwiegender als für Nichtraucher. Darauf hat die Deutsche Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin (DGP) in Werne aufmerksam gemacht. Die Lungenärzte teilten mit, dass Raucher bei einer Grippeinfektion häufiger mit schlimmeren Auswirkungen und Komplikationen rechnen müssten. Sie hätten auch ein höheres Risiko, infolge der Infektion mit den Grippeviren zu sterben.

"Bei Rauchern kommt es offenbar zu einer unkontrollierten, übersteigerten Immunreaktion bei der Abwehr der Influenza-Viren. Ihr Immunsystem verhält sich quasi so, als ob es zu einem Vorschlaghammer anstelle einer Fliegenklatsche greifen würde, um ein Insekt zu vertreiben", erklärt Prof. Bernd Schönhofer, Chefarzt der Klinik für Pneumologie und internistische Intensivmedizin am Krankenhaus Oststadt-Heidehaus in Hannover. Durch die heftige Immunreaktion werde das Risiko für schwere Komplikationen aber erhöht.

[TK]

Das könnte dich auch interessieren:

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung