METAV 2012

Nachwuchsmangel bei Metallberufen

published: 21.02.2012

Interessierte Jugendliche können auf der METAV 2012 viel über Metallberufe erfahren (Foto: VDW)Interessierte Jugendliche können auf der METAV 2012 viel über Metallberufe erfahren (Foto: VDW)

Unter dem Motto "Maschinenbauer – Job mit Power" möchte die VDW-Nachwuchsstiftung (Verein deutscher Werkzeugmaschinenfabrikanten) auf der METAV 2012 mit ihrer Sonderschau Jugend, Schüler und Schülerinnen für Metallberufe begeistern. Vom 28. Februar bis zum 3. März werden rund 3000 Jugendliche und ihre Lehrer eingeladen mehr über moderne Fertigungstechnik zu erfahren. Mit dabei sind technische Berufsschulen, Berufsfachschulen und Technikkurse der allgemeinbildenen Schulen.

Azubis und Ausbilder berichten

Ein vielfältiges Angebot soll den Jugendlichen dabei einen umfassenden Überblick gewährleisten. So berichten sowohl Auszubildene über ihren Berufsalltag als auch Ausbilder über die gestellten Anforderungen. Des Weiteren werden Vertreter von Universitäten und Fachhochschulen über einen geeigneten Ausbildungsweg informieren.

Ziel der VDW-Nachwuchsstiftung ist es das Wissen der Jugendlichen über Industrieberufe zu erweitern und sie womöglich dafür zu begeistern. In dem Bereich der Metallberufe herrscht großer Fachkräftemangel. Vorhandene Arbeitsplätze können gar nicht mehr mit geeigneten Bewerbern besetzt werden können. So bewarben sich 2012 6000 Bewerber auf 8000 offene Ausbildungsstellen in der Metallbearbeitung.

[PA]

Links

www.metav.de

Das könnte dich auch interessieren:

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung