Bildungsbericht 2012

Die Hälfte aller Schüler ist fit für die Uni

published: 25.06.2012

Wie ist es um die Bildung in Deutschland bestellt? (Foto: Public Address)Wie ist es um die Bildung in Deutschland bestellt? (Foto: Public Address)

Die Hälfte der Jugendlichen in Deutschland erreicht die Hochschulreife und das Schulabschlussniveau steigt kontinuierlich. So lauten zwei Ergebnisse des Bildungsberichts 2012, den eine unabhängige Gruppe von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern am 22. Juli vorgelegt hat. Dieser Bericht nimmt eine alle Bereiche des Bildungswesens umfassende aktuelle Bestandsaufnahme des deutschen Bildungswesens vor. Er wird von der Kultusministerkonferenz (KMK) und dem Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert.

Knackpunkt Betreuungsplätze

"Der Bericht belegt viele positive Entwicklungen im deutschen Bildungswesen", sagt Professor Dr. Weishaupt, Sprecher der Autorengruppe des Bildungsberichts. Herausforderungen stellten dagegen die Betreuungsplätze für unter 3-Jährige dar. Gemäß dem ab August 2013 geltenden Rechtsanspruch müssten die Plätze ausgebaut und das Personal in den Kindertageseinrichtungen weiter professionalisiert werden.

Schwieriger Weg in den Beruf

Zudem gibt es weiterhin eine große Gruppe von Jugendlichen, denen der direkte Übergang in eine Berufsausbildung nicht gelingt. Angesichts der demografischen Entwicklung, des Trends zu höheren Bildungsabschlüssen und des Anstiegs der Wissensanforderungen in der Berufswelt erscheine es dringend geboten, so die Autoren, die Schnittstelle von Berufsbildung und Hochschulsystem neu zu gestalten.

[PA]

Links

www.bildungsbericht.de

Das könnte dich auch interessieren:

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung