CAMäleon-Filmpreis

Nachwuchs-Naturfilmer gesucht

published: 12.07.2012

Dieser kleine Frosch hat das Potenzial, ein großer Star beim CAMäleon-Filmpreis zu werden  (Foto: Public Address)Dieser kleine Frosch hat das Potenzial, ein großer Star beim CAMäleon-Filmpreis zu werden (Foto: Public Address)

Vogelbabys im Nest, Kaulquappen im Teich oder Ameisen bei der Futterbeschaffung - wenn du dich genau umguckst, wirst du schnell merken, dass es überall um dich herum große und kleine Natur-Wunder zu beobachten gibt.

Diese Wunder gilt es jetzt zu entdecken und auf Film festzuhalten, denn im Rahmen des CAMäleon-Filmpreis können Jugendliche zwischen zwölf und 18 Jahren noch bis zum 5. August 2012 ihr Talent als Naturfilmer unter Beweis stellen.

Naturfilmfestival Green Screen

Ausgezeichnet werden die Gewinner im September beim Internationalen Naturfilmfestival Green Screen in Anwesenheit bedeutender Naturfilmer aus der ganzen Welt. Die zwölf besten Einsendungen werden auf der großen Kinoleinwand präsentiert und außerdem auf GEO.de und GEOlino.de zu sehen sein.

Wenn du teilnehmen möchtest, kannst du deine Kurzfilme auf der CAMäleon-Internetseite hochladen und hochwertige Sachpreise wie Camcorder, Fotokameras oder Tarnzelte gewinnen. Alle wichtigen Infos, die Teilnahmebedingungen und das Anmeldeformular sowie Tipps und Tricks für angehende Naturfilmer findest du auf der Webseite des CAMäleon-Jugendfilmpreises.

Die Heinz Sielmann Stiftung

Der CAMäleon-Filmpreis ist der Jugendfilmpreis der Heinz Sielmann Stiftung, die 1994 vom berühmten Naturfilmer Heinz Sielmann und seiner Frau Inge gegründet wurde. Die Stiftung verfolgt ausschließlich gemeinnützige Zwecke und unterstützt eine Vielzahl von Arten- und Naturschutzprojekten in ganz Deutschland.

[PA]

Links

Webseite des CAMäleon-Jugendfilmpreises

Das könnte dich auch interessieren:

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung