Runder Geburtstag

"Der Räuber Hotzenplotz" wird 50

published: 01.08.2012

Der Räuber Hotzenplotz mit der charakteristischen Hakennase feiert seinen 50. Geburtstag (Foto: Thienemann Verlag)Der Räuber Hotzenplotz mit der charakteristischen Hakennase feiert seinen 50. Geburtstag (Foto: Thienemann Verlag)

"Der Räuber Hotzenplotz" wird 50: Am 1. August 1962 erschien im Thienemann-Verlag das heute weltberühmte Kinderbuch von Otfried Preußler. Die Geschichte um den struppigen Räuber, der Kasperls Großmutter ihre geliebte Kaffemühle stibitzt, so dass die Freunde Kasperl und Seppel selbst losziehen, um die Kaffeemühle wiederzubringen, erfreute schon ganze Generationen von Kindern und auch so manche Eltern.

2006 fand der Räuber Hotzenplotz erneut den Weg auf die Leinwand - mit Armin Rohde in der Hauptrolle (Foto: Public Address)2006 fand der Räuber Hotzenplotz erneut den Weg auf die Leinwand - mit Armin Rohde in der Hauptrolle (Foto: Public Address)

Das Buch "Der Räuber Hotzenplotz" wurde mehr als 7,5 Millionen Mal verkauft und in 34 Sprachen übersetzt. Im Jahr 1967 fanden Hotzenplotz, Kasper, Seppel, der Zauberer Petrosilius Zwackelmann und Wachtmeister Alois Dimpfelmoser ihren Weg ins Fernsehen, als die Augsburger Puppenkiste die Geschichte auf die Marionettenbühne brachte. Im Spielfilm von 1974 wurde "Der Räuber Hotzenplotz" unter der Regie von Gustav Ehmck von Gert Fröbe verkörpert.

Ursprünglich wollte Preußler nur eine einzige Geschichte über den Räuber Hotzenplotz veröffentlichen, doch unzählige Briefe von Kindern mit positivem Feedback und Vorschlägen für neue Abenteuer überzeugten den Autor, noch die beiden Bücher "Neues vom Räuber Hotzenplotz" und "Hotzenplotz 3" zu schreiben. Der Thienemann Verlag feiert den runden Geburtstag mit einer Sonderausgabe von allen drei Bänden, die zum ersten Mal farbige Zeichnungen enthalten.

[PA]

Links

Der Thienemann-Verlag

Das könnte dich auch interessieren:

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung