Kino-Tipp

"Kleine Morde"

published: 20.09.2012

Der zwölfjährige Martin  (Paul Falk) wird des Mordes beschuldigt (Foto: Studiocanal)Der zwölfjährige Martin (Paul Falk) wird des Mordes beschuldigt (Foto: Studiocanal)

In naher Zukunft: In Deutschland sind jetzt auch Jugendliche unter 14 Jahren strafmündig. Als die Polizei einen zuvor entführten Jungen erschossen auffindet, scheint zunächst völlig unklar, wer die grausame Tat begangen hat.

Ein zwölfjähriger Täter?

Dann entdecken die Ermittler Aufnahmen einer Überwachungskamera. Dadurch wird der zwölfjährige Martin Brinkhoff (Paul Falk), Sohn eines angesehenen Richters (Uwe Ochsenknecht), zum Hauptverdächtigen. Schließlich klagt ihn der Staatsanwalt des Mordes an. Anwältin Julia Corner (Ann-Kathrin Kramer) übernimmt Martins Verteidigung und versucht, die Unschuld ihres Mandanten zu beweisen. Während des aufsehenerregenden Prozesses tauchen weitere Verdächtige auf - darunter Martins bester Freund, Taxifahrer Viktor Gumm (Jimi Blue Ochsenknecht). Kann die Juristin herausfinden, wer die brutale Tat begangen hat?

Kaufmanns letzter Film

Hauptdarsteller Paul Falk ist der Sohn von Dieter Falk, der als Musikproduzent sechsmal für den Echo nominiert war und 2006 in der "Popstars"-Jury neben Nina Hagen und Detlef D! Soost saß. "Kleine Morde" ist ferner der letzte Spielfilm des Schauspielers Günther Kaufmann, der im Mai diesen Jahres überraschend starb. Kaufmann machte Schlagzeilen, nachdem er 2002 wegen räuberischer Erpressung mit Todesfolge zu 15 Jahren Haft verurteilt wurde. Mit seinem falschen Geständnis hatte er seine todkranke Frau schützen wollen, die drei Männer zum Überfall angestiftet hatte. Nach seiner Freilassung war Kaufmann bei der vierten Staffel des RTL-Dschungelcamps "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" dabei.

Kinotrailer "Kleine Morde"


Originaltitel: "Kleine Morde"; Drama/Thriller; Deutschland 2012; Regie/Drehbuch: Adnan G. Köse; Produktion: Adnan G. Köse, Neslihan Duy; Schnitt: Manuel Reidinger; Kamera: James Jacobs; Darsteller: Paul Falk, Ann-Kathrin Kramer, Uwe Ochsenknecht, Jimi Blue Ochsenknecht, Günther Kaufmann; Laufzeit: 94 Minuten; FSK: ab 16 Jahre; Kinostart: 20. September 2012; Verleih: Studiocanal

[Annika]

Links

Offizielle Filmwebsite

Das könnte dich auch interessieren:

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung