HSV-Star

Guerrero setzt sich für guten Zweck ein

published: 11.04.2012

Paolo Guerrero setzt sich für Menschenrechte ein (Foto: Public Address) Paolo Guerrero setzt sich für Menschenrechte ein (Foto: Public Address)

Zum diesjährigen Earth Day erwartete die terre des hommes Uni-AG Hamburg den HSV-Star Paolo Guerrero. Am Mittwoch, den 11. April, gab der Fußballprofi eine Signierstunde in der Universität Hamburg. Ab 12.30 Uhr signierte er Grußkarten, die von Hamburger SchülerInnen zum Thema Ökologische Kinderrechte gestaltet wurden. Im Rahmen einer Jahreskampagne macht terre des hommes auf die ökologischen Rechte von Kindern aufmerksam.

Im Vorwege des UN-Gipfels für nachhaltige Entwicklung in Rio de Janeiro’ fordert terre des hommes ein, dass beispielsweise Schadstoffgrenzen eingehalten werden. Ferner wird der politische Einsatz für ökologische Kinderrechte gefordert.

Die signierten Karten konnten gegen eine Spende von 1 Euro zugunsten der Projekte in Peru und Nicaragua erworben werden. terre des hommes setzt sich dort und anderswo für die nachhaltige Entwicklung ein.

[PA]

Links

Homepage des HSV

Das könnte dich auch interessieren:

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung