So sieht das Unikosmos-Web-Special zum Thema Organspende aus (Foto: Public Address)Sonnenschutz sollte nicht auf die leichte Schulter genommen werden (Foto: Public Address)Verlosung beendet! (Foto: Public Address)Objekt der Begierde: Der WM-Pokal (Foto: Public Address)Ruud van Nistelrooy besucht die HSV-Fußballschule (Foto: Public Address)HSV-Fans aufgepasst: Scoolz verlost ein signiertes HSV-Trikot von Ruud van Nistelroy (Foto: Public Address)Bei Civiballs 2 müsst ihr rote, gelbe und grüne Kugeln an ihr Ziel bringen (Bild: king.com)

Sprechstunde mit Dr. Karin Anderson

Wie spricht man zu Gruppen?

published: 31.08.2010

Dr. Karin Anderson beantwortet auch deine Frage im Forum (Foto: Public Address)Dr. Karin Anderson beantwortet auch deine Frage im Forum (Foto: Public Address)

Früher oder später kommt jeder in die Situation, alleine vor einer Gruppe zu stehen, um den Mitmenschen etwas vorzutragen. Vielleicht muss man auch ein Gruppengespräch oder eine Versammlung leiten. Doch wie macht man das am besten? Wie gewinnt man Aufmerksamkeit und wie trägt man am besten vor, damit die Zuhörer sich am Gespräch beteiligen? Dr. Karin Anderson berät Scoolz-User Malte.

Dr. Karin Anderson lebt im US-Bundesstatt Maine. Sie ist Fachärztin für Psychiatrie und Neurologie und hat eine Zusatzausbildung für psychotherapeutische Medizin. Als Forenexpertin für Scoolz und die Techniker Krankenkasse berät sie unsere User kostenlos. Wenn du unserer Expertin ein Problem schildern möchtest oder eine Frage stellen willst, tue dies jederzeit gerne in den Foren Gefühlssachen oder Help.

Malte_C: Hallo, ich bin seit einiger Zeit Schülersprecher an meiner Schule und wir haben auch schon einige SV-Sitzungen/Klassensprecher-Versammlungen abgehalten. Jedoch kommt es mir jedes Mal so vor, als würde mir keiner zuhören, auch wenn ich Fragen stelle, kommt selten eine Antwort aus dem Plenum. Ich denke, mein Problem ist, dass ich eine Art Frontalunterricht daraus mache, da ich vorne an einem Lehrerpult stehe und zu den Klassensprechern, die an den Tischen sitzen, rede und meist nur berichte.

Habt ihr Vorschläge, wie man das Ganze etwas angenehmer für alle gestalten kann? Vielleicht habt ihr ja an eurer Schule eine bessere Möglichkeit... Würde mich sehr über konstruktive Vorschläge und Anregungen freuen. Gruß, Malte


Dr. Karin Anderson: "Hallo, Malte. Aus eigener Erfahrung weiß ich, wie unangenehm es ist, wenn man als Sprecher feststellt, dass Leute entweder abschalten und stumm dasitzen, oder, noch schlimmer, anfangen miteinander zu tuscheln, zu husten, zu rascheln oder sonstwie Unruhe zu verbreiten. Dies passiert am ehesten dann, wenn du zu langweilig und nüchtern vorträgst - Zuhörer sind dann aufmerksam, wenn du witzige Bemerkungen einstreust oder ulkige Beispiele anführst.

Achte auch darauf, dass du nicht alles zu gründlich und mit zu viel Details bereits selber erklärst - wenn die anderen Klassensprecher nämlich das Gefühl haben, dass alles zu dem Thema bereits erschöpfend gesagt wurde, stellen sie keine Fragen mehr.

Also, fasse dich möglichst kurz, formuliere witzig und anschaulich, und nimm deinen Kollegen nicht die Arbeit des Mitdenkens ab, indem du ihnen alles bereits 'vorkaust'. LG, Dr. Karin Anderson"

[TK]

Links

www.studenten-wg.de

Das könnte dich auch interessieren:

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung