Supermarkt-Test

Keime auf Hähnchenfleisch

published: 12.01.2012

Vorsicht beim Kauf von Hähnchenfleisch aus Discountern: Diese Fleischprodukte seien zu einem großen Teil mit Antibiotika-resistenten Krankheitskeimen belastet. Darauf hat nun der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) aufmerksam gemacht.

Die Umweltschützer hatten zuvor in mehreren Supermärkten in einigen deutschen Großstädten Fleischproben genommen und diese im Labor ausgewertet. Das Ergebnis: "Jede zweite Hähnchenfleisch-Probe aus deutschen Supermärkten ist mit Antibiotika-resistenten Keimen belastet", sagte BUND-Vorsitzender Hubert Weiger. Auf zehn der 20 Fleischproben fanden sich ESBL-produzierende Darmkeime (Extended Spectrum Beta-Lactamase), zwei Proben wiesen MRSA-Keime auf. Beide Keime können bei anfälligen Menschen schwere Erkrankungen bis hin zu Todesfällen verursachen - etwa in Krankenhäusern.

Der Grund für die Keimbelastung sei der systematische Einsatz großer Antibiotikamengen in der industriellen Tierhaltung, so der BUND.

[TK]

Gefällt's? Teile es.

Das könnte dich auch interessieren:

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung