Protest gegen Zensur

Wikipedia Russland abgeschaltet

published: 10.07.2012

Das Wikipedia-Logo auf der russischen Webseite ist derzeit mit einem schwarzen Balken versehen (ru.wikipedia.org)Das Wikipedia-Logo auf der russischen Webseite ist derzeit mit einem schwarzen Balken versehen (ru.wikipedia.org)

Die Wikipedia-Macher haben das russische Wikipedia-Angebot für 24 Stunden abgeschaltet. Damit wollen sie gegen die geplante Änderung des russischen Informationsgesetzes protestieren. Die Neuregelung würde es der zuständigen Regierungsbehörde ermöglichen, Internetseiten zu zensieren, was zu ähnlichen Ausmaßen wie in China führen könnte, wie die Wikipedia-Betreiber befürchten.

Eine Welt ohne freies Wissen

Ein Text auf Russisch klärt den Internetnutzer, der die russische Version des Wissensportals ansteuert, über die geplante Gesetzesänderung und die damit verbundene Protestaktion auf. "Stell dir eine Welt ohne freien Wissenszugang vor", heißt es auf der russischen Wikipedia-Website ru.wikipedia.org. Das Internet ist in Russland ein wichtiges Kommunikationsmittel. Ein Gesetz, welches den Weg für eine Zensur des Internets ebnet, könnte weitreichende Auswirkungen auf die Meinungs- und Informationsfreiheit in Russland haben.

[PA]

Links

ru.wikipedia.org

Das könnte dich auch interessieren:

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung