"Occupy School"

Geh zur Schule mit Bülent Ceylan

published: 28.07.2013

Bülent Ceylan begleitet die drei Nachwuchs-Comedians Chris Tall, Tahnee Schaffarczyk und Luke Mackridge (Foto: Public Address) Bülent Ceylan begleitet die drei Nachwuchs-Comedians Chris Tall, Tahnee Schaffarczyk und Luke Mackridge (Foto: Public Address)

Ab dem 1. September gibt es im KiKA was zu lachen. Das neue Comedy-Format "Occupy School – Comedians besetzen die Schule" läuft jeden Sonntag um 20 Uhr im Kinderprogramm des ZDF.


Die Nachwuchs-Comedians Tahnee Schaffarczyk, Chris Tall und Luke Mackridge besuchen zehn Schulen für je einen Tag und bringen das gesamte Schulsystem durcheinander. Sie reißen die Kontrolle über die Direktoren, Lehrer, Referendare und Hausmeister an sich. Stand-Ups zu Themen wie "Peinliche Eltern" oder "Hochbegabte Kinder" stehen auf dem Programm. Außerdem führen sie Sketche, Parodien, Streetcomedy- und Slapsticknummern auf.


Promis teilen Schulerfahrungen

Prominente Unterstützung bekommen Tahnee, Chris und Luke von Kollegen wie Bülent Ceylan, Oliver Pocher, Martin Schneider, Bernhard Hoëcker und Simon Gosejohann. Sie teilen ihre persönlichen Erfahrungen mit den Schülern und geben Tips, wie man den Schulwahnsinn am besten überlebt.

[PA]

Links

KiKA im Web

Das könnte dich auch interessieren:

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung