Beliebteste Vornamen 2013

Ben und Mia bleiben vorn

published: 30.12.2013

Die Beiden haben eine gute Chance, Mia und Ben genannt zu werden (Foto: Katrina Elena/shutterstock.com) Die Beiden haben eine gute Chance, Mia und Ben genannt zu werden (Foto: Katrina Elena/shutterstock.com)

Kurz und gut: Die Namen Ben und Mia sind weiterhin die beliebtesten Namen für Babys. Mia führt die Charts der Namen für neugeborene Mädchen 2013 bereits im fünften Jahr an, Ben die Jungs-Hitliste im dritten. In 13 Bundesländern teilen die Eltern diese Vorlieben. In Mecklenburg-Vorpommern und Hamburg jedoch sind die Namen Emma und Paul noch häufiger. In Bayern dominieren Maximilian und Anna.

Auf www.beliebte-vornamen.de hat der Hobbynamensforscher Knud Bielefeld diese Rangliste anhand einer Stichprobe ermittelt. In Deutschland wird keine offizielle Statistik über die Vergabe der Vornamen geführt.

[PA]

Links

www.beliebte-vornamen.de

Das könnte dich auch interessieren:

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung