Robocop Alex (Joel Kinnaman) nimmt seine Gegner genau ins Visier (Foto: Studiocanal Germany)Adel Tawil sucht ein junges Talent für den deutschen Vorentscheid zum Eurovision Song Contest (Foto: Public Address)Verlosung beendet! (Cover: cbj)Bleibt Angela Merkel Bundeskanzlerin? Am 22. September sind Wahlen und KiKA zeigt ein Sonderprogramm (Foto: Public Address)Spitzensport in St. Peter-Ording bei der smart-beach-Tour (Foto: Public Address)Bülent Ceylan begleitet die drei Nachwuchs-Comedians Chris Tall, Tahnee Schaffarczyk und Luke Mackridge (Foto: Public Address)Frontmann Tom Smith und seine Kollegen bei den Editors touren im Herbst durch Deutschland (Foto: Public Address)Lukas Teske, Oliver Gies, Jan Malte Bürger und Sebastian Schröder (v.l) von Maybebop sind mit ihrem neuen Album "Weniger sind mehr" auf Tour (Foto: Public Address)Im Programm "Krimi.de - Missbraucht" hütet die 15-jährige Selina ein Geheimnis. Wird sie es schaffen, sich aus den Fängen ihres Peinigers zu befreien? (Foto: KiKA/Riccardo Kaufmann)Kika-Moderator Juri Tetzlaff moderiert die große "Kindertiger"-Preisverleihung (Foto: Public Address)KiKa-Moderator Ben moderiert den "KiKa Live Party Check" (Foto: ZDF/Manfred H. Vogel)Mit ihrem Debütalbum stand Zaz schon an der Spitze der deutschen iTunes-Charts  (Foto: Sony Music Deutschland/Yann Orhan)Profi-Fußballer David Beckham beendet zum Ende der Saison 2012/13 sein Karriere (Foto: Public Address)

Beliebteste Vornamen 2013

Ben und Mia bleiben vorn

published: 30.12.2013

Die Beiden haben eine gute Chance, Mia und Ben genannt zu werden (Foto: Katrina Elena/shutterstock.com) Die Beiden haben eine gute Chance, Mia und Ben genannt zu werden (Foto: Katrina Elena/shutterstock.com)

Kurz und gut: Die Namen Ben und Mia sind weiterhin die beliebtesten Namen für Babys. Mia führt die Charts der Namen für neugeborene Mädchen 2013 bereits im fünften Jahr an, Ben die Jungs-Hitliste im dritten. In 13 Bundesländern teilen die Eltern diese Vorlieben. In Mecklenburg-Vorpommern und Hamburg jedoch sind die Namen Emma und Paul noch häufiger. In Bayern dominieren Maximilian und Anna.

Auf www.beliebte-vornamen.de hat der Hobbynamensforscher Knud Bielefeld diese Rangliste anhand einer Stichprobe ermittelt. In Deutschland wird keine offizielle Statistik über die Vergabe der Vornamen geführt.

[PA]

Links

www.beliebte-vornamen.de

Das könnte dich auch interessieren:

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung