Fake App

WhatsApp-Fälschung im Umlauf

published: 06.11.2017

Über eine Million Mal wurde die Fälschung von WhatsApp heruntergeladen (Foto: Alex Ruhl  / Shutterstock.com) Über eine Million Mal wurde die Fälschung von WhatsApp heruntergeladen (Foto: Alex Ruhl / Shutterstock.com)

Achtung: Betrug! Vom Messenger WhatsApp ist eine gefälschte Version in den Google Play Store geschmuggelt worden. Die Fälschung heißt "Update WhatsApp Messenger" und als Anbieter-Namen wurde "WhatsApp Inc." angegeben - wie beim Original. Der Name wurde nur um ein unsichtbares Zeichen ergänzt.
 

Tweet

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Tweets von Twitter auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Twitter übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


Wenn du zu denen gehörst, die diese App heruntergeladen haben, dann entferne sie am besten sofort wieder. Denn die Nutzer bekommen ständig Werbung aufs Handy. Zusätzlich wird im Hintergrund eine APK-Datei heruntergeladen, die auf deinem Handy nicht zu sehen ist, aber gegen dich arbeitet: Die Datei lädt Spionage- oder Schadsoftware herunter. Hast du in letzter Zeit den Messenger "Update WhatsApp Messenger" auf dein Android-Smartphone geladen, dann gehe auf deinem Smartphone unter Einstellungen auf "Apps" oder "Anwendungen". Dort kannst du die App deaktivieren oder entfernen. Nun kannst du in den Play Store gehen und ungehindert WhatsApp im Original herunterladen. Die gefälschte Version wurde von Google inzwischen entfernt.

[PA]

Links

WhatsApp bei Instagram
WhatsApp im Web

Gefällt's? Teile es.

Das könnte dich auch interessieren:

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung