Verlosung

"Die neununddreißig Stufen"

published: 19.12.2019

Pointer verlost das Hörbuch "Die neununddreißig Stufen" gelesen von Jens Wawrczeck (Foto: Goldbek / Indigo) Pointer verlost das Hörbuch "Die neununddreißig Stufen" gelesen von Jens Wawrczeck (Foto: Goldbek / Indigo)

London ist sterbenslangweilig. Würdet ihr jetzt so nicht sagen? Richard Hannay, erst vor Kurzem zugezogen, findet das Stadtleben öde. Das ändert sich schlagartig, als sein Nachbar – den er kaum kennt – ihm eine wilde Verschwörungstheorie auftischt, bei der es um Leben und Tod eines hochrangigen Politikers geht. Und damit nicht genug: Weil Franklin P. Scudder all das weiß, muss er untertauchen – in Hannays Apartment. Kann man so eine Story glauben? Hannay ist erst überzeugt, als tatsächlich gestorben wird in London. Allerdings nicht vor Langeweile ... "Die neununddreißig Stufen" sind klar ein Fall für den eingeschworenen Hitchcockfan Jens Wawrczeck, der John Buchans spannenden Spionagethriller quicklebendig zu Ohren bringt.
 

Facebook Post

Dieser Post enthält nur ein Foto/Video. Zum Betrachten die Datenfreigabe für Facebook aktivieren.

January 1, 1970

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Posts von Facebook auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Facebook übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


Franklin P. Scudder liegt tot in Richard Hannays Wohnung und plötzlich sind alle hinter ihm her: Scudders Mörder, ein Verschwörerring, der beim anstehenden Staatsbesuch in London den griechischen Premierminister beseitigen will, und die Polizei, die wiederum Hannay für Scudders Mörder hält. Eine vertrackte Situation, in der nur eins hilft – Flucht. Für Hannay beginnt eine atemberaubende Verfolgungsjagd durch die schottische Landschaft. Bei sich trägt er Scudders Notizbuch. Um an die dort aufgeführten Informationen heranzukommen, muss er aber erst einmal den Code knacken. Es gelingt, doch die Zeit rennt – die Verschwörer wollen sich per Schiff auf den Weg machen, an der vereinbarten Stelle befindet sich eine Treppe mit "neununddreißig Stufen". Nur wo?
 

Facebook Post

Dieser Post enthält nur ein Foto/Video. Zum Betrachten die Datenfreigabe für Facebook aktivieren.

January 1, 1970

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Posts von Facebook auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Facebook übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


"Es hat mich erstaunt, wie unverbraucht und amüsant "Die neununddreißig Stufen" noch nach über hundert Jahren ihres Erscheinens daherkommen und wie viele Motive ich entdecken konnte, die Hitchcock Jahrzehnte später aufgegriffen hat: Das todbringende Flugzeug, das mysteriöse Haus auf der Klippe, der Mann, der zu viel weiß und sterben muss – all das (und noch viel mehr) findet seinen Ursprung in Buchans Roman von 1915", sagt Jens Wawrczeck. In der Verfilmung bekommt Hannay, dem Kino-Geschmack der Zeit entsprechend, noch ein "Romantic Interest" zur Seite gestellt – Darstellerin Madeleine Carroll gilt heute als erste "typische Hitchcock-Blondine". Hitch mochte Buchans Bücher und hätte gern noch mehr von ihnen auf die Leinwand gebracht. Jens Wawrczeck kann das gut verstehen: "Für mich war die Lektüre ein uneingeschränktes Vergnügen!" Das hört man der Neuerscheinung in seinem Label audoba denn auch ganz deutlich an.
 

Facebook Post

Dieser Post enthält nur ein Foto/Video. Zum Betrachten die Datenfreigabe für Facebook aktivieren.

January 1, 1970

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Posts von Facebook auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Facebook übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


Pointer verlost das Hörbuch "Die neununddreißig Stufen", gelesen von Jens Wawrczeck.
 

Facebook Post

Dieser Post enthält nur ein Foto/Video. Zum Betrachten die Datenfreigabe für Facebook aktivieren.

January 1, 1970

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Posts von Facebook auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Facebook übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


Die Gewinner werden von Pointer benachrichtigt.

An der Verlosung teilnehmen

. .

Pointer-Newsletter abonnieren (freiwillig)

Ich stimme den Datenschutzbedingungen zu (öffnet im neuen Fenster).
Ich stimme den Teilnahmebedingungen zu (öffnet im neuen Fenster).

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Amazon

Amazon

Links

www.jenswawrczeck.de

YouTube

Aktuelle Verlosungen

Gefällt's? Teile es.

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung