Buch-Tipps

Mit diesen Ratgebern findest du zu dir selbst

published: 14.05.2020

Ratgeber können dir dabei helfen, mehr über deine Persönlichkeit zu erfahren (Foto: PV productions/Shutterstock.com) Ratgeber können dir dabei helfen, mehr über deine Persönlichkeit zu erfahren (Foto: PV productions/Shutterstock.com)

Wer bin ich eigentlich? Wie schaffe ich es, glücklich zu sein? Diese großen Fragen kann dir kaum jemand anderes beantworten als du selbst. Doch bei Themen wie Persönlichkeitsentwicklung und Selbstfindung schadet ein bisschen Unterstützung nicht. Diese fünf Ratgeber helfen dir dabei.

1. "Das Café am Rande der Welt" von John Strelecky

Warum bist du hier? Hast du Angst vor dem Tod? Führst du ein erfülltes Leben? Diese drei Fragen findet der Werbemanager John auf der Speisekarte eines kleinen Cafés. Bei dem Versuch, sie für sich zu beantworten, geht er auf eine gedankliche Reise und lässt seinen Alltag für einen Moment hinter sich. Auf dieser Reise findet er ein Stück weit mehr zu sich selbst und verändert seine Einstellung zum Leben. Der Bestseller "Das Café am Rande der Welt" von John Strelecky kann auch dir dabei helfen, dich persönlich weiterzuentwickeln. Falls dieses erste Buch nicht ausreicht, sind bereits die Fortführungen "Wiedersehen im Café am Rande der Welt" und "Auszeit im Café am Rande der Welt" verfügbar. Vielleicht brauchst du durch diese Lektüre kein lebensveränderndes Erlebnis wie Strelecky, sondern bringst auch so den Mut auf, dein Leben selbst in die Hand zu nehmen.
 

Instagram Post

— tinten.rose June 21, 2018

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Instagram-Posts auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Instagram übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


2. "Die vier Versprechen" von Don Miguel Ruiz

Ein selbstbestimmtes Leben in absoluter Freiheit - diesem Ziel geht Don Miguel Ruiz in seinem Buch "Die vier Versprechen" nach. Mit seinen Ratschlägen findest du den Weg hin zu Selbstverwirklichung und Selbstliebe. Dabei stellt der Autor vier zentrale Regeln in den Vordergrund. Diese kannst du als Vereinbarungen mit dir selbst betrachten und dich von ihnen in deinem Alltag leiten lassen. Ruiz betont in seinem Buch, dass kein Mensch nach den Vorgaben anderer Menschen oder der Gesellschaft leben muss, sondern frei ist in seinen Entscheidungen, Träumen und Handlungen. Wenn du dich also von Konventionen oder Erwartungen eingeengt fühlst, kann dir das Buch "Die vier Versprechen" vielleicht dabei helfen, dich zu befreien.
 

Instagram Post

— bookndreamm April 12, 2020

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Instagram-Posts auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Instagram übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


3. "Du musst nicht von allen gemocht werden" von Ichiro Kishimi und Fumitake Koga

Hast du das Gefühl, dass du dein Leben die meiste Zeit nach anderen Personen und deren Erwartungen ausrichtest? Ständig versuchst du, es allen recht zu machen und vergisst dabei deine eigenen Wünsche? Ichiro Kishimi und Fumitake Koga versuchen dir mit ihrem Bestseller aus Japan "Du musst nicht von allen gemocht werden" genau diese Einstellung auszutreiben. Wenn du immer darüber nachdenkst, was andere über dich denken, begrenzt du damit selber deine Fähigkeiten. Dem Buch liegen die Erkenntnisse des österreichischen Psychologen Alfred Adler zugrunde, der die Achtsamkeitsbewegung maßgeblich prägte. Die Dialoge zwischen einem unglücklichen jungen Mann und einem Philosophen haben eine befreiende Wirkung und sollen dich darin bestärken, dich von deinen Zweifeln zu lösen.
 

Instagram Post

— booksandpeonies August 5, 2019

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Instagram-Posts auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Instagram übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


4. "Mögest du glücklich sein" von Laura Malina Seiler

Vielleicht kennst du die Autorin Laura Malina Seiler bereits durch ihren erfolgreichen Podcast "Happy, Holy & Confident". Auf deinem Weg zu einem glücklicheren Leben kann dich auch ihr Buch "Mögest du glücklich sein" begleiten. Seiler gibt darin Ratschläge, wie du zu dir selbst findest und Ängste hinter dir lässt. Neben Tipps zur Anwendung ihrer persönlichen Glücksformel findest du in ihrem Buch auch Meditationen und Coaching-Übungen, die dich dazu inspirieren sollen, deine innere Kraft zu suchen. Wenn du endlich richtig glücklich sein willst und bereit bist, dich auf diese Art von Spiritualität einzulassen, kann dich Seiler auf diesem Weg begleiten. Als hilfreiche Ergänzung kann auch ihr neues Buch "Schön, dass es dich gibt!" deinen Weg zu einer stärkeren Selbstliebe erleichtern.
 

Instagram Post

— ajunejourney November 7, 2017

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Instagram-Posts auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Instagram übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


5. "Das kleine Buch vom achtsamen Leben" von Patrizia Collard

Im Hier und Jetzt zu leben, ist im stressigen Studentenalltag oft nicht einfach. Du hast keine Zeit, dich mit Achtsamkeit und deiner inneren Entwicklung zu beschäftigen? Zehn Minuten kannst du garantiert dafür erübrigen. Der Ratgeber "Das kleine Buch vom achtsamen Leben" von Patrizia Collard hilft dir dabei, dir bewusst etwas Zeit für Ruhe einzuräumen. Schon zehn Minuten sollen laut Collard reichen, um weniger gestresst zu sein und den Alltag gelassener zu meistern. Die Achtsamkeitstrainerin gibt dir Tipps, wie du schnell und einfach deinen Kopf frei kriegst und durch eine kurze Auszeit Stress vermeidest.
 

Instagram Post

— openmindbyjc May 13, 2019

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Instagram-Posts auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Instagram übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz

Die Autorin: Hannah Reuter

Die Autorin: Hannah Reuter

Hobbyköchin, Schoko-Junkie, Ordnungsfreak: In Hannover geboren und aufgewachsen, unternahm Hannah nach dem Abi eine Interrailreise quer durch Europa. Anschließend zog sie der Traum vom Journalismus in die Medienstadt Hamburg, wo sie seit 2018 Politikwissenschaft studiert. Sie liebt es zu reisen, erkundet momentan aber vor allem ihre Wahlheimat. Für Pointer schreibt Hannah über Themen rund ums Studium und den Uni-Alltag.

Mehr

So klappt das Studium mit Hund
6 Tools für digitale Gruppenarbeiten
Großbritannien steigt aus dem Erasmus-Programm aus

Gefällt's? Teile es.

Das könnte dich auch interessieren:

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung