Verlosung

Gewinne "Naokos Lächeln"

published: 19.06.2011

Verlosung beendet! (Foto: Pandora Film)Verlosung beendet! (Foto: Pandora Film)

Ab dem 30. Juni läuft der Film "Naokos Lächeln" nach dem Roman von Haruki Murakami in den deutschen Kinos. Unikosmos verloste dreimal die Soundtrack-CD von Radiohead-Gitarrist Jonny Greenwood. Mitmachen konntest du bis zum 10. Juli. Viel Glück!

Der Film:

Tokio in den späten 60er Jahren: Während sich auf der ganzen Welt die Studenten versammeln, um das Establishment zu stürzen, gerät auch das private Leben von Toru Watanabe (Kenichi Matsuyama) in Aufruhr. Mit seiner ersten Liebe Naoko (Rinko Kikuchi) verbindet ihn eine innige Seelenverwandtschaft, doch ihre Beziehung ist belastet durch den tragischen Selbstmord ihres gemeinsamen Freundes Kizuki. Als die offene, temperamentvolle und selbstbewusste Midori (Kiko Mizuhara) in sein Leben tritt, die all das ist, was Naoko nicht sein kann, muss Watanabe sich zwischen Vergangenheit und Zukunft entscheiden.

NAOKOS LÄCHELN Tokio in den späten 60er Jahren: Während sich auf der ganzen Welt die Studenten versammeln, um das Establishment zu stürzen, gerät auch das private Leben von Toru Watanabe (Kenichi Matsuyama) in A NAOKOS LÄCHELN

Trailer zu "Naokos Lächeln"

Mehr Videos auf PointerTVPandora Filmverleih


Basierend auf Haruki Murakamis gleichnamigen Bestseller, fängt "Naokos Lächeln" den Seelenschmerz und das Liebesglück seiner jungen Helden ein. Der Roman wurde 1987 veröffentlicht, in 33 Sprachen übersetzt und millionenfach verkauft. Regisseur Tran Anh Hung ("Der Duft der grünen Papaya") entwickelte daraus einen sinnlichen, bildgewaltigen Film.

"Naokos Lächeln" (11 Bilder)

"Naokos Lächeln"
"Naokos Lächeln"
"Naokos Lächeln"
"Naokos Lächeln"


Der Soundtrack:

Der 1971 in englischen Oxford geborene Jonny Greenwood gehörte als Keyboarder und Gitarrist zu den Gründungsmitgliedern der Alternative-Rock-Band Radiohead. 1993 veröffentlichte die Band ihr Debüt-Album "Pablo Honey" mit der Hitsingle "Creep". Auch die folgenden Longplayer "OK Computer" (1997), "Kid A" (2000) und "In Rainbows" (2007) schrieben Musikgeschichte.

Über seine Arbeit mit Radiohead hinaus genießt Jonny Greenwood als Komponist einen guten Ruf. Auch der Soundtrack von Paul Thomas Andersons Film "There will be Blood" (2007) stammt aus seiner Feder.

Im Film "Naokos Lächeln" ist oft der Beatles-Song "Norwegian Wood" zu hören. So lautet der englische Titel des Romans.

Die Gewinner werden von Unikosmos benachrichtigt.

[PA]

Links

Filmseite

Pointer auf WhatsApp & Co.

Aktuelle Verlosungen

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung