Verlosung

Gewinne Shakespeares sämtliche Werke!

published: 08.11.2011

Verlosung beendet! (DTV Verlag)Verlosung beendet! (DTV Verlag)

Zusätzlich verlost Unikosmos drei Notizbücher von Paperblanks mit Aufdrucken von Handschriften Shakespeares‘ (Foto: Paperblanks)Zusätzlich verlost Unikosmos drei Notizbücher von Paperblanks mit Aufdrucken von Handschriften Shakespeares‘ (Foto: Paperblanks)

Zum Kinostart von "Anonymus" verloste Unikosmos eine Bücherbox mit Shakespeares sämtlichen Werken im Wert von 49,95 Euro. Diese Edition ist die einzig wirklich vollständige Ausgabe der Shakespearschen Werke: Sie enthält nicht nur die Theaterstücke und sämtliche Sonette, sondern auch die Verserzählungen "Venus und Adonis" und "Lucretia" sowie einzelne Gedichte. Freue dich auf 4032 Seiten Shakespeare!

Zusätzlich gibt es drei schöne Notizbücher von Paperblanks mit Aufdrucken von Handschriften Shakespeares‘ im Wert von je 20 Euro zu gewinnen. Egal ob Erinnerungen, Tagebucheintragungen, Gedichte, Theaterstücke oder Entwürfe für den ersten Roman: Hier hast du Platz für deine eigenen Ideen!

An der Verlosung teilnehmen konntest ihr bis zum 27. November 2011. Viel Glück!

"Anonymus"

"Anonymus" läuft ab dem 10. November in den deutschen Kinos (© 2011 CTMG. All Rights Reserved)"Anonymus" läuft ab dem 10. November in den deutschen Kinos (© 2011 CTMG. All Rights Reserved)

Angesiedelt in der politischen Schlangengrube des elisabethanischen Englands, spekuliert der Kinofilm "Anonymus" über eine Frage, die schon seit vielen Jahrhunderten zahlreiche Wissenschaftler und kluge Köpfe von Mark Twain und Charles Dickens bis hin zu Henry James und Sigmund Freud beschäftigt hat, nämlich: Wer war der Autor der Stücke, die William Shakespeare zugeschrieben werden?

Zahlreiche Experten haben darüber diskutiert, Bücher wurden geschrieben und Gelehrte haben ihr ganzes Leben der Aufgabe gewidmet, die Theorien, die die Autorenschaft der berühmtesten Werke der englischen Literatur umgeben, zu bewahren oder zu zerstreuen. "Anonymus" gibt eine mögliche Antwort und konzentriert sich dabei auf eine Zeit, als sich politische Intrigen, verbotene Romanzen am königlichen Hof und die Machenschaften habgieriger Aristokraten, die die Macht des Throns an sich reißen wollten, an einem der ungewöhnlichsten Orte widerspiegelten: der Londoner Bühne.

"Anonymus" von Roland Emmerich ist ab dem 10. November in den Kinos zu sehen. Die Hauptrollen spielen Rhys Ifans, Vanessa Redgrave, Joely Richardson, David Thewlis, Xavier Samuel und Derek Jacobi.



[PA]

Amazon

Links

www.paperblanks.de
www.anonymus-film.de

Pointer auf WhatsApp & Co.

Aktuelle Verlosungen

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung