Ex-Militärpolizist Jack Reacher (Tom Cruise) und Rechtsanwältin Helen Rodin (Rosamund Pike) suchen gemeinsam nach Spuren, um einen Massenmord aufzuklären  (Foto: Karen Bellard/Paramount Pictures)Die verkorksten Hauptfiguren in "Silver Linings – Wenn du mir, dann ich dir" gehen zuerst einen ungewöhnlichen Deal ein und verlieben sich schließlich (Foto: Senator Filmverleih)Verlosung beendet! (Foto: Paramount)Verlosung beendet! (Foto: Ascote Elite)Richard Wagners (Edgar Selge, r.) Opern sollen nach König Ludwigs (Sabin Tambrea) Auffassung helfen, Kriege abzuschaffen  (Foto: Warner Bros. Pictures Germany)Die beiden Schwestern Silvana und Dakaria sind Halbvampire und teilen die Abneigung gegen Tauben und Vampirjäger (Foto: Sony Pictures)Verlosung beendet! (Foto: Universum)

Verlosung

Gewinne ein "Hannah Arendt"-Fanpaket

published: 07.01.2013

Verlosung beendet! (Foto: NFP)Verlosung beendet! (Foto: NFP)

Über den Film:

Als Hannah Arendt (Barbara Sukowa) 1961 in Jerusalem den Gerichtssaal betritt, um für den renommierten "The New Yorker" über den Prozeß gegen den Nazi-Verbrecher Adolf Eichmann zu berichten, erwartet sie, auf ein Monster zu treffen. Stattdessen erlebt sie einen Niemand. Die geistlose Mittelmäßigkeit Eichmanns passt nicht zum abgrundtief Bösen seiner Taten. Dieser Widerspruch beschäftigt Hannah Arendt sehr.

Zurück in New York liest sie hunderte Prozessakten, recherchiert, diskutiert mit ihrem Mann Heinrich Blücher (Axel Milberg) und ihren Freunden. Ab Februar 1963 erscheint unter dem Titel "Eichmann in Jerusalem" ihre Artikelserie im "The New Yorker". Mit ihrer These von der "Banalität des Bösen" schockiert Arendt die Welt. Die Reaktionen sind verheerend und niederschmetternd. Hannah Arendt wird geächtet, angefeindet, verliert lebenslange Freunde. Das Unverständnis einiger ihrer Freunde trifft sie hart, weniger die Hetzkampagnen, die zahlreiche Medien entfachen.

Szenenbilder aus "Hannah Arendt" (22 Bilder)

Szenenbilder aus "Hannah Arendt"
Szenenbilder aus "Hannah Arendt"
Szenenbilder aus "Hannah Arendt"
Szenenbilder aus "Hannah Arendt"


Dennoch bleibt sie konsequent bei ihrer Haltung, sie kämpft und scheut keine Auseinandersetzung, wenn es um für sie so wichtige Themen wie Totalitarismus und Macht geht. Denn sie will verstehen. Auch wenn das bedeutet, "dahin zu denken, wo es weh tut".

"Hannah Arendt" - Trailer deutsch [HD] Jetzt als Blu-ray und DVD im Handel. Jetzt einkaufen: http://amzn.to/1ECRsUz Link zur Website: http://www.hannaharendt-derfilm.de/ Als Hannah Arendt (Barbara Sukowa) 1961 in Jerusalem den Gerichtss

Kinotrailer - "Hannah Arendt"


Unikosmos verloste bis zum 27. Januar drei "Hannah Arendt"-Fanpakete. Gewinnen konntest du je ein Jahres-Abo des "Philosophie Magazins" und das Buch "Hannah Arendt oder Die Liebe zur Welt".

Die Gewinner werden von Unikosmos benachrichtigt.

Amazon

Links

www.hannaharendt-derfilm.de

Pointer auf WhatsApp!

Aktuelle Verlosungen

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung