Verlosung beendet! (World In Sound/Van 360/Rough Trade)Joanna (Keira Knightley) und ihr Ex-Freund Alex (Guillaume Canet) verbringen eine Nacht zusammen (Foto: NFP/drei freunde)Tamara (Gemma Arterton) mischt die englische Provinz auf (Foto: Prokino)Scoolz Facebook (Foto: Public Address)Der doppelte Panikrocker: Lindenberg-Darsteller Serkan Kaya (l.) und der echte Udo (Foto: Public Address)Verlosung beendet! (Foto:Bruno Banani)LaVive – "No Sleep" (Starwatch/Warner)

Turku und Tallinn

Kulturhauptstädte 2011

published: 03.01.2011

Turku ist zusammen mit der Stadt Tallinn Kulturhauptstadt 2011 (Foto: Turku 2011)Turku ist zusammen mit der Stadt Tallinn Kulturhauptstadt 2011 (Foto: Turku 2011)

Bei der jährlichen Verleihung des Titels als Kulturhauptstadt Europas handelt es sich um eine Initiative der Europäischen Union, deren Ziel es ist, die Vielfalt und Gemeinsamkeiten der Kulturen in Europa zu verdeutlichen. Die jeweiligen Städte vergrößern in dieser Zeit zumeist ihre kulturellen Angebote und erfreuen sich aufgrund des Titels eines stärkeren Interesses der Medien, was gleichzeitig mehr Touristen anlockt. Während im Jahr 2010 unter anderem die deutsche Metropole Essen Kulturhauptstadt Europas war, geht der Titel 2011 an die finnische Stadt Turku und Tallinn, die Hauptstadt von Estland.

Turku

Die Stadt an der Südwestküste Finnlands zählte bis zum Ende des 19. Jahrhunderts zu den wichtigsten Städten des Landes und stand im Laufe ihrer Geschichte schon unter russischer und schwedischer Herrschaft. Aus diesem Grund ist Turku offiziell Zweisprachig, wobei deutlich weniger Schwedisch als Finnisch gesprochen wird.

Ab Mitte Januar kann man sich in Turku bei mehr als 150 verschiedenen Veranstaltungen über Traditionen und Gebräuche der Stadt informieren. Sei es nun der finnische Ringsport oder die Liebe der Finnen zur Sauna und zur Akkordeonmusik. Das Jahr steht unter dem Motto "Turku in Flammen", womit die Stadt zum einen auf die zahlreichen Brandkatastrophen ihrer Geschichte hinweisen will, aber auch auf die künstlerische Dynamik und Kreativität ihrer Bürger.

Tallinn

Die Stadt Tallinn, mit ihren ca. 400.000 Einwohnern, widmet sich voll und ganz dem Meer, genauer gesagt der Ostsee. Unter dem Motto "Beschaulichkeit und Gelassenheit" soll den Besuchern verdeutlicht werden, inwieweit sich das eher raue Klima der Stadt auf die Wirtschaft, die Kultur und die Lebensweise der Bewohner ausgewirkt hat. Den Höhepunkt der über 200 Veranstaltungen sollen die "Meerestage von Tallinn" bilden. Hier werden die schönsten noch erhaltenen Schiffe der Geschichte in den Hafen der Stadt einlaufen.

[PA]

Links

Die Europäischen Kulturhauptstädte ab 1985
Tallinn 2011
Turku 2011

Das könnte dich auch interessieren:

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung