Verlosung

"Klassik für Kids"

published: 07.02.2011

Verlosung beendet! (Foto: EUROPA)Verlosung beendet! (Foto: EUROPA)

Bach

Johann Sebastian Bach wird in dem Städtchen Eisenach in Thüringen geboren. Bachs Vater, Johann Ambrosius Bach, ist Musiker wie viele andere Mitglieder der weit verzweigten Bach-Familie. Schon rund ein halbes Jahrhundert vor Johann Sebastian Bach führen fast alle männlichen „Bachs“ als Zeichen der inneren Familien-Verbundenheit den ersten Vornamen Johann. Mit 15 Jahren wird Bach Schüler und Chorsänger in der Schule der Michaeliskirche in Lüneburg. Er geht zu Fuß mehrmals in das 60 Kilometer entfernte Hamburg, um dort den Organisten Adam Reinken spielen zu hören.

Chopin

Frédéric Chopin wird in Zelazowa-Wola bei Warschau geboren. Bald zieht die Familie nach Warschau um, denn hier wird Vater Chopin Professor für französische Sprache am Lyzeum. Bereits mit 7 Jahren bekommt Frédéric seinen ersten Klavierunterricht bei Adalbert Zywny, einem Lehrer, der aus Böhmen stammt. Und schon ein Jahr später tritt Chopin zum ersten Mal öffentlich auf: der achtjährige Junge spielt bei einer Wohltätigkeitsveranstaltung für Arme in Warschau.

Mendelssohn-Bartholdy

    (Foto: EUROPA)(Foto: EUROPA)

Felix Mendelssohn wird 1809 in Hamburg geboren. Sein Vater ist Bankier, sein Großvater Philosoph. Die Familie zieht später nach Berlin. Mit 5 Jahren erhält Felix den ersten Musikunterricht von seiner Mutter. Auch in Deutsch, Französisch, Kunst und Mathematik werden Felix und seine Geschwister von den Eltern unterrichtet. Als Felix 9 Jahre alt ist, hat er seinen ersten öffentlichen Auftritt in Berlin.

Schumann

Robert Schumann 1810 in Zwickau geboren. Er bekommt bereits mit 7 Jahren Unterricht von einem Organisten und stellt als Zwölfjähriger ein kleines Orchester zusammen, komponiert einen Psalm und liest Werke von Byron, Schiller und Goethe. Als er 20 Jahre alt ist, hört Robert in Frankfurt am Main den „Teufelsgeiger“ Paganini spielen, der ihn mit seiner unwiderstehlichen Anziehungskraft zutiefst beeindruckt. Schumanns Wunsch, hauptsächlich für die Musik zu leben, wird durch dieses Erlebnis verstärkt.

Tschaikowsky

Pjotr Iljitsch Tschaikowski wird 1840 als Sohn eines Bergbau-Ingenieurs in einem kleinen Städtchen am Ural geboren. Die Familie ist nicht sehr musikalisch. Trotzdem lernt er bereits mit vier Jahren Klavier spielen. Mit 12 Jahren wird Tschaikowsky Student an der Rechtsschule, macht dort das Abschluss-Diplom und wird mit 19 Jahren Beamter. Aber schon nach drei Jahren verlässt er den öffentlichen Dienst, um Musiker zu werden.

Scoolz verloste bis zum 20. Februar die Hörspiel-Serie "Klassik für Kids".

Die Gewinner werden von Scoolz benachrichtigt.


[PA]

Links

Weitere tolle Verlosungen findest du auf Unikosmos.de!

Bleib auf dem Laufenden!

Aktuelle Verlosungen

Gefällt's? Teile es.

Das könnte dich auch interessieren:

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung