TV-Wettbewerb

"Die beste Klasse Deutschlands"

published: 10.04.2011

Malte Arkona wird den Schülerwettbewerb "Die beste klasse Deutschlands moderieren  (Foto: KI.KA)Malte Arkona wird den Schülerwettbewerb "Die beste klasse Deutschlands moderieren (Foto: KI.KA)

Ab dem 16. Mai suchen der Kinderkanal und Das Erste in der gleichnamigen Fernsehshow "Die beste Klasse Deutschlands". Alle sechsten und siebten Schulklassen in Deutschland konnten sich für den TV-Wettbewerb einschreiben. Insgesamt gab es 32 Startplätze zu vergeben. Moderiert wird die Sendung von TV-Quizmaster Malte Arkona.

Teamgeist und Wissen sind wichtig

Die Teilnehmer müssen verschiedene Aufgaben meistern, bei denen Teamgeist, gute Kombinationsfähigkeit und Wissen gefragt sind. Kenntnisse über aktuelle Themen sind ebenfalls hilfreich und bei den Multiple-Choice-Fragen zeigt sich, wer in der Schule aufgepasst hat.

Ablauf der Show

Es treten jeweils zwei Klassen gegeneinander an. Freitags spielen dann die vier besten Klassen der Woche gegeneinander. Der jeweilige Wochensieger ist automatisch für einen der vier Plätze im Finale am 11. Juni qualifiziert. Der Sieger trägt für ein ganzes Jahr den Titel "Die beste Klasse Deutschlands" und gewinnt überdies eine fünftägige Klassenreise nach London. Noch ist die 7b des Albert-Schweitzer-Gymnasiums in Hamburg der aktuelle Titelträger.

Rekordverdächtig

Der Wettbewerb findet dieses Jahr zum vierten Mal statt und noch nie waren die Bewerberzahlen so hoch. Für die neue Staffel musste die KI.KA-Auswahljury sogar Doppelschichten einlegen, denn die Beteiligung verdreifachte sich im Vergleich zu den Jahren davor: Von 700 Bewerbern stiegen die Zahlen auf über 2450.

[Merle]

Links

www.kika.de
www.ard.de

Das könnte dich auch interessieren:

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung