Malaysia

Body-Mass-Index im Zeugnis

published: 23.04.2011

Auch in Schulkantinen greifen Kinder und Jugendliche gerne zu fettem Essen (Foto: Public Address)Auch in Schulkantinen greifen Kinder und Jugendliche gerne zu fettem Essen (Foto: Public Address)

Um dicke Schüler zum Abnehmen zu bewegen, hat sich die malaysische Regierung etwas Besonderes ausgedacht: Die Angabe des Body-Mass-Index (BMI) in den Schulzeugnissen der Kinder. Dabei wäre es dann Aufgabe der Lehrer, das Gewicht der Schüler zu kontrollieren und im Falle von Übergewicht die Eltern zu informieren. Die Eltern selbst begrüßten diesen Schritt. Viele seien zu beschäftigt, um sich Gedanken über das Gewicht ihrer Kinder zu machen, geschweige denn diese zu wiegen.

Dickes Problem

Wie findest du die Maßnahme der malaysische Regierung?

  • Total übertrieben.

  • Ist mir egal.

  • Das ist ein Schritt in die richtige Richtung.

Zu dieser Idee bewegte das Land ein wortwörlich schwerwiegender Hintergrund, denn nach Angaben des Gesundheitsministeriums hat kein Land Südostasiens prozentual mehr Übergewichtige als Malaysia. So habe jedes vierte Kind Übergewicht und mindestens zehn Prozent seien sogar fettleibig.
Außerdem wurde bekannt, dass immer mehr Kinder Diabetes, Herzprobleme und sogar Herzinfarkte erlitten.

Über das Ganze berichtete die Zeitung "New Straits Times".

[TK]

Links

Hier bei der New Straits Time" nachlesen

Das könnte dich auch interessieren:

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung