Bäcker Grabosch will seine Enkelin Mathilda zurück (Foto: Zorro)Das Deutsch-Norwegische Jugendforum findet in Düsseldorf statt (Foto: Deutsch-Norwegisches Jugendforum)Dies ist nicht Enik, sondern das Cover seines Albums "I Sold My Moon Boots To A Girl From Greece"  (Studio Babushka/Rough Trade)"PlayStation Move Heroes" ist exklusiv für die PS3 erhältlich (Foto: Sony)Im Sommer kannst du Janelle Monáe live erleben  (Foto: Warner Music)Das "Elbjazz Festival" geht in die zweite Runde: In zwei Tagen finden auf zehn Bühnen 50 Konzerte statt  (Foto: Elbjazz)Verlosung beendet! (Foto: Studio Babushka/Rough Trade)

Jugendkongress in Berlin

"Aktiv für Demokratie und Toleranz"

published: 12.05.2011

Ziel von "Mach mit!" ist es, Jugendliche zu zivilgesellschaftlichem Engagement zu motivieren (Foto: BfDT)Ziel von "Mach mit!" ist es, Jugendliche zu zivilgesellschaftlichem Engagement zu motivieren (Foto: BfDT)

Für den Jugendkongress des Bündnisses für Demokratie und Toleranz – Gegen Extremismus und Gewalt (BfDT) werden vom 20. bis 24. Mai in Berlin rund 450 Jugendliche aus dem gesamten Bundesgebiet erwartet.

Je bewegter die Zeiten, desto mehr zivilgesellschaftliches Engagement braucht eine Gesellschaft, um ihre demokratischen Werte zu verteidigen und lebendig zu halten. Insbesondere Schülerinnen und Schüler wollen und sollen sich einmischen, ihre Meinung äußern und etwas bewegen! Euer Potential will der jährliche Jugendkongress rund um den Tag des Grundgesetzes am 23. Mai fördern. Unter dem Motto "Mach mit! Jugend aktiv für Demokratie und Toleranz" kommen rund 450 Jugendliche aus dem gesamten Bundesgebiet vom 20. bis 24. Mai 2011 in der Hauptstadt zusammen. Ziel ist es, Jugendliche zu zivilgesellschaftlichem Engagement zu motivieren und in ihrem bereits bestehenden Engagement zu unterstützen.

Hier die Eckdaten des Jugendkongresses im Überblick:
Eröffnung: 20. Mai 2011, 17 Uhr
Workshops und Foren: 21. und 22. Mai 2011,
jeweils 10:15 Uhr bis 17:15 Uhr
Ort: bcc (berliner congress center)
Alexanderstr. 11, 10178 Berlin
Festakt: 23. Mai 2011,
14.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Ort: Haus der Kulturen der Welt
John-Foster-Dulles-Allee 10, 10557 Berlin

Austausch und Weiterbildung

In über zwanzig Workshops und Außenforen haben die TeilnehmerInnen Gelegenheit, sich auszutauschen und weiterzubilden. Dabei werden in diesem Jahr insbesondere neuere Formen des bürgerschaftlichen Engagements unter Berücksichtigung tagesaktueller Ereignisse in den Workshops "Gesellschaftliches Engagement 2.0" und "Demokratie mitgestalten – was denn sonst?" diskutiert, die intensiv auf moderne Wege der demokratischen Partizipation eingehen. Inhaltlich haben die TeilnehmerInnen Gelegenheit, sich mit Themen wie "Alter und neuer Antisemitismus in der Einwanderungsgesellschaft", "Moderne Neonazis" oder "Islamismus – Missbrauch einer Religion" auseinanderzusetzen. Zugleich erhalten sie viele praktische Anregungen und Tipps in methodischen Workshops wie "Projektmanagement", "Teamarbeit" oder "Rhetorik und Kommunikation", die dabei helfen sollen, eigene Projekte zielgerichteter und effektiver umzusetzen. Bei den Außenforen bewegen sich die TeilnehmerInnen auf den Spuren der Geschichte und Gegenwart in Berlin und Umgebung, besichtigen die Gedenkstätte Hohenschönhausen, die Jüdische Gemeinde, die Şehitlik-Moschee und die KZ-Gedenkstätte Sachsenhausen.

"Botschafter für Demokratie und Toleranz"

Höhepunkt des Jugendkongresses ist der Festakt zur Feier des Tages des Grundgesetzes und die Auszeichnung der "Botschafter für Demokratie und Toleranz" im Haus der Kulturen der Welt, an dem hochrangige Vertreter aus Politik, Kultur und Wirtschaft teilnehmen.
Die TeilnehmerInnen des Jugendkongresses sind junge Leute im Alter von 16 bis 20 Jahren aus ganz Deutschland, die in der Mehrzahl bereits in Vereinen, Initiativen, Bürgerbündnissen oder gemeinnützigen Projekten aktiv sind, zum Teil jedoch auch erst am Beginn ihres zivilgesellschaftlichen Engagements stehen. Die Zusammensetzung beim Kongress ist sehr heterogen: Junge Polizeischüler aus Berlin treffen auf junge Sinti und Roma aus Süddeutschland, Ehrenamtliche der Hessischen Jugendfeuerwehr auf junge Fußballfans vom Fan-Projekt Jena.

Das vollständige Programm des Jugendkongresses findest du unter www.buendnis-toleranz.de oder www.jugendkongress-berlin.de..

[PA]

Links

www.buendnis-toleranz.de
www.jugendkongress-berlin.de.

Das könnte dich auch interessieren:

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung