Verlosung

Gewinne "Die Winterprinzessin"

published: 19.09.2011

Verlosung beendet! (Foto: Zaubermond-Verlag)Verlosung beendet! (Foto: Zaubermond-Verlag)

Hör-Krimi

Mit "Die Winterprinzessin" veröffentlicht der Hamburger Zaubermond-Verlag am 7. Oktober den zweiten historischen Hör-Krimi der Extraklasse nach der Buchvorlage von Kai Meyer. Wie bereits bei "Die Geisterseher" bedient sich der Erfolgsautor historischer Persönlichkeiten und Werke des 19. Jahrhunderts und adaptiert sie für die Gestaltung seiner Figuren und Handlungsstränge. So erzählt auch "Die Winterprinzessin" eine abgeschlossene Geschichte um Macht und Intrigen im Europa zur Zeit Napoleons, gewürzt mit handfesten Konflikten und mitreißenden Emotionen.

Hörprobe - "Die Winterprinzessin"

Zaubermond-Verlag


Zum Inhalt

Karlsruhe 1813: Wilhelm und Jacob Grimm erreichen den Hof des Großherzogs mit einem Empfehlungsschreiben Goethes in der Tasche. Doch gleich nach ihrer Ankunft werden sie Zeugen von Mord und Erpressung. Was hat es mit dem Kind auf sich, dem ein englischer Lord ebenso nachjagt wie eine Gruppe indischer Priester? Und welche Rolle spielt die exotische Prinzessin Jade in diesem Spiel? Als die Brüder Grimm unerschrocken der Wahrheit auf den Grund gehen wollen, geraten sie in tödliche Gefahr.

Fiktion mit realem Hintergrund

Erfolgsautor Kai Meyer schuf die Buchvorlage zu "Die Winterprinzessin (Foto: Zaubermond-Verlag)Erfolgsautor Kai Meyer schuf die Buchvorlage zu "Die Winterprinzessin (Foto: Zaubermond-Verlag)

Dank der akribischen Recherche nach Originalfiguren, Schauplätzen und Geschehnissen ist "Die Winterprinzessin" bei aller Fiktion eine Geschichte mit sehr realem Hintergrund. Dazu Kai Meyer: "Wie schon 'Die Geisterseher' vermischt auch diese Geschichte historische Wirklichkeit mit Erdachtem. Goethe und Napoleon trafen sich 1808 beim Fürstenkongress zu Erfurt und wenige Tage darauf in Weimar. In Goethes Tagebuch findet sich dazu lediglich der karge Eintrag: Nachher beym Kaiser." Um den historischen Figuren eine entsprechende Stimme zu verleihen, wurden auch bei den Sprechern hohe Maßstäbe gesetzt. In den Hauptrollen überzeugen erneut Hasso Zorn als Erzähler Wilhelm Grimm, der Grimme-Preisträger Matthias Habich als Goethe sowie Marius Clarén als junger Wilhelm Grimm und Markus Pfeiffer als Jakob Grimm. Die titelgebende Figur der indischen Prinzessin Jade wird von Dina Kürten gesprochen, in weiteren Rollen sind u.a. Peter Matić, Peter Weis und Michael Prelle zu hören.

Bis zum 9. Oktober verloste Scoolz zweimal den Hör-Krimi "Die Winterprinzessin".

Die Gewinner werden von Scoolz benachrichtigt.


[PA]

Amazon

Links

www.zaubermond.de
Weitere tolle Verlosungen findest du auf Unikosmos.de!

Bleib auf dem Laufenden!

Aktuelle Verlosungen

Gefällt's? Teile es.

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung