Spendenaktion

"Geschenkter Tag" hilft Kindern in Not

published: 28.02.2012

Die Aktion "Der geschenkte Tag" startet am 29. Februar zum fünften Mal  (Foto: Unicef)Die Aktion "Der geschenkte Tag" startet am 29. Februar zum fünften Mal (Foto: Unicef)

Der 29. Februar ist für uns ein zusätzlicher Tag, den es nur alle vier Jahre bei einem Schaltjahr gibt. Damit diese Extra-Zeit gut genutzt wird, hat UNICEF eine besondere Aktion ins Leben gerufen. Seit 1996 sammeln freiwillige Helfer an jedem Schalttag Spenden für Kinder in Ostafrika. Denn trotz der großen internationalen Hilfe leiden mehr als 320.000 von ihnen an akuter Mangelernährung. Die Ideen, um Geld zu verdienen, unterscheiden sich von Helfer zu Helfer. Das Münchner Unternehmen Amway verteilt Glückskekse gegen eine Spende von 2,29 €. Auch der niederrheinische Fußballverein FC St. Hubert engagiert sich durch ein Turnier mit insgesamt 48 Teams, bei denen das Startgeld an UNICEF gespendet wird.

Bei Interesse kannst auch du bei der Aktion "der geschenkte Tag" mitmachen und Spenden sammeln. Deine Idee kannst du auf der Homepage von UNICEF veröffentlichen.


[PA]

Links

www.unicef.de

Das könnte dich auch interessieren:

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung