Online-Unterricht

Deutschlands erste virtuelle Schule

published: 24.11.2012

Die Ostfriesichen Inseln bieten mehr als Naturidylle. Auch technisch sind sie weit vorne. 150 Schüler erhalten jetzt  Online-Unterrichtet (Foto: Bildagentur Zoonar GmbH/shutterstock.com) Die Ostfriesichen Inseln bieten mehr als Naturidylle. Auch technisch sind sie weit vorne. 150 Schüler erhalten jetzt Online-Unterrichtet (Foto: Bildagentur Zoonar GmbH/shutterstock.com)

Ostfrieslands Inseln bekommen die bundesweit erste Online-Schule. Für den Schulunterricht mussten die Kinder und Jugendliche von Borkum, Norderney und Co. bislang aufgrund von Fachlehrermangel und geringer Schülerzahl oft mit dem Boot zum Festland übersetzen. Jetzt werden 150 Schüler stattdessen in ihren Klassenräumen mit dem Internats-Gymnasium in Esens verbunden - das liegt auf dem ostfriesischen Festland, gegenüber von Langeoog. Die Inselschüler nehmen so per Video oder Internet an dem dortigen Unterricht teil.


Das virtuelle Klassenzimmer ist als ein Zusatzangebot für spezielle Fächer zu verstehen. Künftig ist es auch möglich, Klassenarbeiten per Videoschaltung unter Lehreraufsicht zu schreiben. Das Modellprojekt "Virtuelle Schule" soll die Schüler besser auf den Übergang in die gymnasiale Oberstufe auf dem Festland vorbereiten.



[PA]

Das könnte dich auch interessieren:

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung