Ausstellungs-Tipp

Mythos "Titanic"

published: 28.04.2007

Zu einer Zeitreise lädt die Ausstellung über die "Titanic" in Kiel ein (Foto:Michael Rosskothen/shutterstock.com) Zu einer Zeitreise lädt die Ausstellung über die "Titanic" in Kiel ein (Foto:Michael Rosskothen/shutterstock.com)

Treppenhaus (Foto: RMS Titanic INC)Treppenhaus (Foto: RMS Titanic INC)

Die Besucher der Ausstellung "Einladung zu einer Zeitreise" erhalten eine Bordkarte, schlüpfen in die Identität eines "Titanic"-Passagiers und erleben die "Titanic", als wären sie selber an Bord der Jungfernfahrt des damals größten Schiffes der Welt. Lust auf einen Spaziergang im vorderen Treppenhaus der Ersten Klasse? Es wurde im originalgetreuen Maßstab inklusive gewölbter Kuppel nachgebaut. Eine echte Eiswand vermittelt einen Eindruck der Kälte der Katastrophen-Nacht und der Naturgewalt vermitteln, welche der "Titanic" zum Verhängnis wurde.

Über 70 Jahre hat man nach dem Wrack der "Titanic" gesucht und es schließlich 1985 gefunden. Die Ausstellung zeigt 300 ausgewählte Artefakte, die aus dem Wrack in 4000 Metern Tiefe geborgen wurden. Die Tauchgänge zur Bergung dauerten an die 17 Stunden, wobei der Weg nach unten und wieder nach oben schon mit jeweils 2 Stunden veranschlagt werden musste. Die Artefakte wurden dann in aufwändigen Verfahren konserviert.

Aus 4000 Metern Tiefe wurden über 300 Artefakte für die Ausstellung in Kiel geborgen (Foto: RMS Titanic INC)Aus 4000 Metern Tiefe wurden über 300 Artefakte für die Ausstellung in Kiel geborgen (Foto: RMS Titanic INC)

Begleitend zur Ausstellung gibt es Vortragsreihen, Filmvorführungen und eine "Lange Nacht der Titanic".

Der Mythos "Titanic" - das war damals der Glaube an ein unsinkbares Schiff, das mit viel zuwenig Rettungsbooten ausgestattet war, weswegen fast 70 Prozent der Passagiere nicht überlebten. Der Untergang der "Titanic" hat sich als ultimative Katastrophe in den Köpfen der Menschen festgesetzt. Sie übt damals wie heute eine Faszination aus, die durch den von James Cameron gedrehten Hollywood-Film inlusive der aus dramaturgischen Gründen eingeflochtenen Liebesgeschichte auch die ganz junge Generation erfasst hat.

Titanic – "Einladung zu einer Zeitreise"
16. Juni bis 12. August 2007
Osteseehalle Kiel
Europaplatz 1
24103 Kiel
Geöffnet täglich 9-20 Uhr, Fr, Sa, So 9-24 Uhr

[Jan van Hamme]

Links

www.titanic-zeitreise.de/

Das könnte dich auch interessieren:

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung