YouTube-Stars Space Frogs

Frösche im Weltraum

published: 19.11.2014

Die Space Frogs Rick (l.) und Steve betreiben drei erfolgreiche YouTube-Kanäle (Foto: Svensonpictures) Die Space Frogs Rick (l.) und Steve betreiben drei erfolgreiche YouTube-Kanäle (Foto: Svensonpictures)

Fake-Werbungen, Parodien auf bekannte Videos oder einfach nur Comedy und Action in Eigenproduktion: Die Sketche der Space Frogs erfreuen sich auf YouTube größter Beliebtheit. Fast eine halbe Million Abonnenten verzeichnet das Berliner Duo auf seinem Hauptkanal der Space Frogs. Die lustigen Clips von Rick (heißt eigentlich Fabian) und Steve (Steven) dauern in der Regel zwischen drei und fünf Minuten. Ein Beispiel ist das Video "Wenn Werbung ehrlich wäre", in dem die beiden 22-Jährigen Werbefilme von Fielmann, Alpecin & Co parodieren.

Wenn Werbung ehrlich wäre Wie wäre Werbung, wenn sie ehrlich sein würde? Radio Kanal ? http://bit.ly/yt_spaceradio Gaming Kanal ? http://bit.ly/yt_spacegaming Facebook ? http://bit.ly/spacefrogsfacebook Twitter ? http://b Wenn Werbung ehrlich wäre

Space Frogs: Wenn Werbung ehrlich wäre


So begann die Erfolgsstory der beiden Web-Videoproduzenten: Es ist mittlerweile drei Jahre her, dass Lefloid auf seinem Zweitkanal "Flipfloid" den Kanal "Space Frogs" vorstellte. "Unterstützt sie, denn sie lieben Waffen, sind völlig bekloppt, kommen aus Berlin und erinnern mich ein bisschen an... mich" hieß es in Lefloids Video. Tatsächlich verdoppelte sich daraufhin die Abonnentenanzahl des Kanals "Space Frogs". Der Grundstein zum Erfolg war mit diesen 8000 Abonnenten gelegt.

"Space Radio" erfolgreicher als "Space Frogs"

Im Zuge ihres wachsenden Hauptkanals beschlossen die Berliner, zusätzlich den Kanal "Space Radio" für Vlogs zu eröffnen. Die Hinzufügung eines Zweitkanals ist auf YouTube durchaus üblich, doch einzigartig war die Entwicklung: Der Zweitkanal der "Weltraumfrösche" überholte den Hauptkanal in Abos und Klicks.



Dieses Phänomen lässt sich dadurch erklären, dass die weniger aufwändigen Videos auf "Space Radio" regelmäßiger veröffentlicht werden. Prinzipiell sehen die User hier zwei Formate: Das erste ist das klassische YouTube-Format "10-Arten von". Der Name erklärt hier das Prinzip: In den Filmchen werden zehn Arten von einem Beruf, einem Menschen oder etwas anderem auf humorvolle Weise dargestellt, beispielsweise 10 Arten von Nachbarn. Das zweite Format, das auf "Space Radio" vorherrscht, sind Vlogs im klassischen Sinn über beliebige Themen. Durch Kooperationen mit anderen Berliner YouTubern und regelmäßig guten Content auf "Space Radio" erarbeiteten sich die Space Frogs eine große Fangemeinde.

Die Anzahl der Abonnenten stieg. Nachdem Rick und Steve ihre Ausbildung zum Gestaltungstechnischen Assistenten beendet hatten, beschlossen sie, YouTube zu ihren Beruf zu machen. Vollzeit-YouTuber haben bekanntlich mehr Zeit und so stellen sie nun immer dienstags und donnerstags neue Videos auf "Space Radio". Sonntags gibt es ein Action- oder Comedy-Video auf "Space Frogs". Den Werdegang der beiden aus ihrer eigenen Sicht kannst du dir hier ansehen.



Seit 2013 betreiben die Frösche auch den Gaming-Kanal "Space Gaming" mit dem beliebten Format "Ricks Rage". Hier regt sich Rick regelmäßig über verschiedene Games auf. "Ricks Rage" zu "Battelfield 3" kannst du hier sehen.

Erfolg durch Sympathie

Doch was macht die Space Frogs so besonders? Action- und Comedy-Videos oder "Arten von"-Clips gibt es schließlich genug auf YouTube. In erster Linie wirken die beiden Jungs wohl durch ihre Authentizität und sympathische Art. Sie vermitteln dem User das Gefühl, das sie hinter der Kamera genau so sind wie davor. Diese Wirkung verstärken sie, indem sie witzige Outtakes in die Vlogs mit hinein schneiden.

[Nicolai Sakel]

Links

YouTube-Hauptkanal "Space Frogs"
Zweitkanal der Space Frogs
Gaming-Kanal der Space Frogs

SpaceFrogsEnt
YouTube

SPACE FROGS (137 Videos)

Comedy und Action... aber hart! Wir machen sinnloses Zeug... aber super duper professionell! ;D IMPRESSUM Space Frogs GbR c/o Steven Schuto 301+ e.V. Strelitzer Straße 60 10115 Berlin

112.542.830 Aufrufe

803.917 Abonnenten

1.165 Kommentare

Die Rache des Otaku - Rickuto Shithoden (© SPACE FROGS)

Die Rache des Otaku - Rickuto Shithoden

171.462 Aufrufe

14.09.2017

Parallel-Universe-YouTube (© SPACE FROGS)

Parallel-Universe-YouTube

296.842 Aufrufe

25.08.2017

Andreas im Bann der Vampire (© SPACE FROGS)

Andreas im Bann der Vampire

402.379 Aufrufe

09.06.2017

Der Ordnungsamt-Mann (© SPACE FROGS)

Der Ordnungsamt-Mann

678.302 Aufrufe

07.05.2017

1-2-Switch - Die verlorenen Spiele [UdPP] (© SPACE FROGS)

1-2-Switch - Die verlorenen Spiele [UdPP]

387.262 Aufrufe

26.03.2017

Das könnte dich auch interessieren:

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung