Dieses Jahr erlebst du die Gamescom mit rund 300 Partnern und einem umfangreichen E-Sports Programm von zu Hause aus (Foto: Koelnmesse / gamescom / Oliver Wachenfeld) Dieses Jahr erlebst du die Gamescom mit rund 300 Partnern und einem umfangreichen E-Sports Programm von zu Hause aus (Foto: Koelnmesse / gamescom / Oliver Wachenfeld)
Digitales Event

Gamescom 2020: Spielemesse findet online statt

Ab dem 27. August findet mit der Gamescom die weltweit größte Spielemesse statt - allerdings in rein digitaler Form. Neben über 300 Partnern wird auch viel E-Sport mit Titeln wie "League of Legends" oder "Forza Motorsport 7" Teil des Programms sein. Der Content-Hub gamescom now bietet zudem zusätzliche Inhalte und Features.
 


Im Gegensatz zum Vorjahr wird die Messe um rund 150 Partner aufgestockt, zu denen unter anderem die Spieleentwickler Activision Blizzard, Nacon, Neowiz, Humblegames, Gearbox und Mihoyo zählen. Das Programm verteilt sich über vier Tage bis zum 30. August und ist dank seiner Online-Verfügbarkeit nun auch für die Gaming-Fans möglich, die sonst kein Ticket ergattern konnten.
 


Über gamescom now sind alle Shows und Infos frei zugänglich. Die Plattform bietet sämtliche Inhalte von Entwicklern, Publishern und anderen Partnern sowie eine personalisierbare Video-Timeline, mit der man keine Show verpasst. Die Registrierung ist unter hier möglich.
 


Einen großen Teil der Online-Messe werden dieses Jahr auch die E-Sports-Veranstaltungen ausmachen. Die ESL One Cologne 2020, die League of Legends Prime League und Ford/Fordzilla sind nur drei der fünf Shows, die dieses Jahr stattfinden werden. Auch die Teilnahme an dem beliebten "Cosplay Contest" ist dieses Jahr wieder möglich und wird im Stream ausgetragen.
 


Felix Falk, der Geschäftsführer des game–Verbandes der deutschen Games-Branche meint bei der Ankündigung der Messe: "Auch wenn die gamescom in diesem Jahr rein online stattfindet, so zeigt sie doch die gesamte Bandbreite von Games: Ob Cosplay oder gamescom award, Spiele-Ankündigungen oder Esport-Turniere, gamescom congress oder devcom digital conference. Gemeinsam mit Hunderten Partnern haben wir in wenigen Monaten ein Digital-Programm geschnürt, das die Community begeistern wird."

[PA]

games industryesport cosplay indielatest gameselectronic artslive streamslive showsgamescomorganizerscologne germanygamescom 2020covid-19 pandemicopening night livegeoff keighleyvideo games