Instagram-Check

Diese Zusatz-Apps brauchst du

published: 29.07.2015

Nicht nur für Essens-Poster und Selfie-Fans: Pointer empfiehlt dir die besten Ergänzungs-Apps zu Instagram (Foto: Joshua Resnick/shutterstock) Nicht nur für Essens-Poster und Selfie-Fans: Pointer empfiehlt dir die besten Ergänzungs-Apps zu Instagram (Foto: Joshua Resnick/shutterstock)

Hier ein Selfie schießen, dort das Essen aus dem Lieblingsrestaurant knipsen und jetzt noch schnell ein Urlaubsgruß an die Freunde schicken - all das klappt super mit Instagram. Doch wer Instagram gern und oft nutzt, der braucht für die richtig coolen Effekte Ergänzungs-Apps. Pointer hat sich auf die Suche nach den besten gemacht. Hier unsere Empfehlungen der Must-Haves - je nachdem, was für ein Typ von Instagram-User du bist.

Bearbeitungsprofi

Für all die ambitionierten Fotografen in den sozialen Netzwerken ist der richtige Effekt super wichtig. Hier findest du haufenweise Applikationen, mit denen du den Hintergrund ändern, einen Rahmen einfügen und noch einen Filter drüberlegen kannst. Solltest du plötzlich Lust auf andere Effekte haben, sind Apps wie "InstaRetro" oder "InstaCartoons" das richtige für dich. Mit "NoCrop" beispielsweise kannst du auch Fotos im Hochfomat passend bearbeiten und mit einem Hintergrund versehen. Dann passen sie genau in den vorhergesehenen Ausschnitt bei Instagram und du musst nicht mehr krampfhaft überlegen, welchen Teil deines Bildes du wegschneiden könntest.

Weisheitenweitergeber

Willst du manchmal lieber einen guten Spruch loswerden? Apps wie "InstaText" oder "Jusgram" ermöglichen es dir, Texte auf interessante Hintergründe zu posten und bei Instagram hochzuladen. Es muss ja nicht immer ein Selfie oder das Essen sein!


Das-habe-ich-heute-gegessen-Poster

Wer gerne sein Essen mit der Welt da draußen teilt, sollte sich bei "InstaFood" umschauen. Hier kannst du dein Essen fotografieren und gleich verlinken, wo es diese Köstlichkeit gibt. Und damit nicht genug: Diese App gibt es zusätzlich in den Variationen "InstaWeather" und "InstaPlace".


Hashtag-Spammer

Damit du immer total #angesagt bist, benötigst du die richtigen Hashtags für deine Posts. Die App "TopTags" verrät dir in verschiedenen Kategorien sofort die beliebtesten Hashtags. Du musst sie nur noch kopieren und einfügen. Du kannst auch deine eigenen Tags speichern und sie beim nächsten Mal wieder benutzen.

Abonnentenkönig/-in

So, nun hast du dein Bild perfekt bearbeitet und die richtigen Hashtags eingefügt. Jetzt fehlen dir nur noch jede Menge Abonnenten. Mit dem "InstaMeter" behältst du den Überblick darüber, wie angesagt dein Profil ist, wer dir folgt und wer dich aktuell nicht mehr abonniert hat. Diese App ist definitiv etwas für alle, die gerne die Kontrolle behalten.

Wer sich intensiv mit Instagram beschäftigt, wird auf jeden Fall Spaß an diesen Apps haben. Andere scheuen vielleicht doch den Aufwand. Alle Apps findest du sowohl bei Google Play als auch im iTunes App Store. Die Bezeichnungen sind in den Stores eventuell unterschiedlich, also einfach stöbern und austesten!

Die Autorin: Lina Lassnig

Die Autorin: Lina Lassnig

Mit dem Abitur in der Tasche hat es Lina in die Fördestadt Flensburg verschlagen. Um ihre Begeisterung für das Schreiben und die Literatur weiterzubringen, studiert sie dort Deutsch und Philosophie. Neben der Uni feiert die Pointer-Reporterin Mädelsabende bei "Sex and the City" oder besucht Punkrock-Konzerte in kleinen Clubs.

Mehr

"High-Rise"
"Bastille Day"
"Demolition - Liebe und Leben"

Links

Instagram im Web
Google Play im Web
iTunes App Store im Web

Das könnte dich auch interessieren:

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung