Smartphone-Spiele

Drei tolle Puzzle-Games

published: 16.03.2016

"Two Dots", "Stack" und "4 Bilder 1 Wort": Alle drei Spiele sind ein lustiger Zeitvertreib für zwischendurch (Screenshots: Playdots Inc., Ketchapp, LOTUM GmbH, Montage: Public Address) "Two Dots", "Stack" und "4 Bilder 1 Wort": Alle drei Spiele sind ein lustiger Zeitvertreib für zwischendurch (Screenshots: Playdots Inc., Ketchapp, LOTUM GmbH, Montage: Public Address)

Sie sind super, um Wartezeiten zu überbrücken oder einfach mal für zwischendurch: Puzzle-Games. Es gibt unfassbar viele fürs Smartphone. Wie findet man ein wirklich gutes Spiel? Pointer stellt drei Top-Titel vor.
 

Tweet

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Tweets von Twitter auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Twitter übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


"Stack"

Es ist das neue "Tetris": Bei "Stack" musst du aufeinanderstapeln können. Doch anders als bei "Tetris" sind es hier rechteckige Scheiben. Diese fliegen nacheinander von rechts und links über das Smartphone-Display. Mit einem Klick kannst du eine Scheibe ablegen. Das sollte möglichst deckungsgleich zum vorherigen Rechteck geschehen, denn alles, was übersteht, fällt ab. Und dann wird die Fläche immer kleiner. Es kommt also aufs richtige Timing an. Jedes abgelegte Teil bringt einen Punkt. Mit der Zeit stapelt sich ein hoher Turm auf. Verfehlst du diesen beim Ablegen einer Scheibe, ist das Spiel vorbei.

Stack (Ketchapp) Play iOS ? https://itunes.apple.com/app/stack/id1080487957?at=11lGxL&ct=youtube-stack Play Android ? https://play.google.com/store/apps/details?id=com.ketchapp.stack Stack up the blocks as high as y Stack (Ketchapp)

Das ist "Stack"


Der Reiz an dem Titel des französischen Spieleentwicklers Ketchapp ist die einfache Bedienung. Man kann direkt losspielen und versuchen, seinen Rekord zu knacken. Deswegen ist das Game super dazu geeignet, nebenbei ein wenig zu zocken. Doch Vorsicht: Manchmal ist das Aufhören gar nicht so leicht! So ertappt man sich oft bei dem Gedanken: "Komm, ein Spiel geht noch". "Stack" kannst du dir kostenlos im App Store und im Google Play Store herunterladen. Etwas nervig ist die Werbung, die zwischen den Runden aufploppt. Wenn dir das auf die Dauer zu viel wird, kannst du zwei Euro bezahlen und die App werbefrei genießen.
 

Tweet

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Tweets von Twitter auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Twitter übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


"Two Dots"

Das Verbinden von Punkten spielt in "Two Dots" eine große Rolle. Liegen sie nebeneinander und sind gleichfarbig, kannst du eine Linie zwischen ihnen ziehen und sie verschwinden. Das geht natürlich auch mit mehr als zwei Punkten auf einmal. In jedem der deutlich über 500 Level gibt es ein Ziel, das du erreichen musst. Zum Beispiel 30 blaue und 20 rote Punkte zu zerstören. Dafür steht dir eine vorgeschriebene Anzahl an Zügen zur Verfügung. Je weniger du benötigst, desto höher ist deine Punktzahl. Besonders erstrebenswert ist es, vier gleichfarbige Punkte zu einem Quadrat zu verbinden. Denn dann lösen sich alle anderen Kreise dieser Farbe ebenfalls auf. Durch eine geschickte Strategie und etwas Knobeln kann man schon sehr weit kommen. Solltest du dennoch bei einem Level scheitern, verlierst du ein Leben. Davon hast du fünf, alle 20 Minuten regeneriert sich ein Lebenspunkt. Bedeutet: Bei einer sehr schweren Herausforderung kann es schnell passieren, dass du warten musst, bis du weiterspielen kannst. Oder du gibst Geld für diverse Upgrades aus, um direkt weiterzumachen.

Trailer zu "Two Dots"


Insgesamt können wir das Game aber empfehlen. Es macht Spaß, ist sehr einfach zu bedienen und bietet immer wieder neue Herausforderungen. Nicht umsonst ist es in den Top Zehn der kostenlosen Spiele im App Store. Du kannst "Two Dots" auf nahezu allen Plattformen downloaden. Probier es doch einfach mal aus.
 

Tweet

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Tweets von Twitter auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Twitter übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


"4 Bilder 1 Wort"

Wenn du Wörterrätsel liebst, ist "4 Bilder 1 Wort" genau das Richtige für dich. In dem Spiel von LOTUM GmbH werden dir in jeder Runde vier Bilder angezeigt. Diese haben alle etwas gemeinsam - nur was? Zum Beispiel siehst du einen Jaguar, ein Rennauto, ein Tacho und einige 100-Meter-Läufer. Die gemeinsame Eigenschaft ist hier "schnell", welches du als Wort dann unten eingeben musst.
 

Tweet

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Tweets von Twitter auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Twitter übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


Von Level zu Level werden die Rätsel immer schwerer. Nachdem man alles am Anfang spielend lösen konnte, sitzt man später oft grübelnd vorm Display. Die App bietet also Herausforderungen. Die Bedienung ist eingängig und einfach. Was negativ auffällt ist die Werbung. Diese kannst du abstellen, indem du zwei Euro bezahlst. Pro-Tipp: Du kannst auch einfach dein Internet ausstellen, dann erscheinen ebenfalls keine lästigen Pop-Up-Fenster mehr. "4 Bilder 1 Wort" ist kostenlos im App Store und Play Store verfügbar. Mit über 150 Millionen Downloads weltweit ist die Spielidee eine der erfolgreichsten und beliebtesten.
 

Tweet

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Tweets von Twitter auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Twitter übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz

Der Autor: Jonas Bickel

Der Autor: Jonas Bickel

Leben, wo andere Urlaub machen: Jonas ist auf der Nordseeinsel Föhr aufgewachsen. Jeden Tag am Meer zu sein, ist zwar schön. Früh war aber klar: Journalismus auf der Insel - da kommt man nicht weit. Also nach dem Abitur ab in die Medienstadt Hamburg, wo Jonas seit 2015 Politikwissenschaft studiert. Für Pointer schreibt er oft über seine großen Hobbys: Sport - insbesondere Fußball - und Gaming.

Mehr

"Hamsterdam"
Green Office: für eine nachhaltige Uni
"Wolfenstein: Youngblood"

Links

"Stack" im App Store
"Stack" im Google Play Store
"TwoDots" im Web mit allen Download-Links
"4 Bilder 1 Wort" im App Store
"4 Bilder 1 Wort" im Google Play Store
Ketchapp im Web

Gefällt's? Teile es.

Das könnte dich auch interessieren:

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung