Spiele-Klassiker

"Crash Bandicoot" ist zurück

published: 08.07.2017

Das beliebte Beuteltier "Crash Bandicoot" ist jetzt auch auf der PS4 unterwegs (Foto: Activision) Das beliebte Beuteltier "Crash Bandicoot" ist jetzt auch auf der PS4 unterwegs (Foto: Activision)

Das Sony-Maskottchen "Crash Bandicoot" aus den 90ern feiert sein Comeback auf der Playstation 4. Der Beuteldachs erschien erstmals 1996 auf der PS1. Durch diverse Nachfolgetitel wurde die Jump'n'Run-Serie Kult. Die ersten drei Spiele wurden nun von Activision in "Crash Bandicoot N. Sane Trilogy" gebündelt und von Vicarious Vision modernisiert.

Crash Bandicoot N. Sane Trilogy - PS4 Gameplay Launch Trailer | E3 2017 https://www.playstation.com/en-us/games/crash-bandicoot-n-sane-trilogy-ps4/ Watch the Crash Bandicoot N. Sane Trilogy “Better with Crashtitude” Launch Trailer Your favorite marsupial, Crash Band Crash Bandicoot N. Sane Trilogy - PS4 Gameplay Launch Trailer | E3 2017

Trailer zum neuen "Crash Bandicoot"


An der klassischen 2D-Hüpferei hat sich beim Remake nicht viel geändert. Die Level sind wie vor 20 Jahren linear aufgebaut. Wieder erwarten dich jede Menge Gegner und Kisten, die du besiegen und einsammeln musst. Die Reduktion auf das Wesentliche hat auch heute noch ihren Reiz. Und durch einige Anpassungen, zu denen eine genauere Steuerung zählt, liegt der Fokus im neuen Teil noch stärker auf den Spieler-Fähigkeiten. "Crash Bandicoot" war immer schon schwer, und die Level sind im Remake nicht einfacher geworden. Sie bleiben herausfordernd. Trotz des simplen Aufbaus der Level sorgt die "N. Sane Trilogy" also für viel Spielspaß - oder für Frustration, wenn man das Level im 20. Anlauf immer noch nicht geschafft hat.
 

Tweet

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Tweets von Twitter auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Twitter übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


So sehr das Alter der drei sprunggewaltigen Abenteuer mechanisch spürbar ist, so zeitgemäß zeigt sich die Kulisse. In einem farbenfrohen und detailreichen Gewand kommt die Neuauflage daher. Vicarious Visions hat ganze Arbeit geleistet und nicht nur die Zwischensequenzen von Grund auf neu gestaltet. Auch die schönen Lichteffekte und der plastische Hintergrund sorgen für eine sehenswerte Verbesserung im Gegensatz zu den Titeln der PS1. Trotzdem bleibt der Nostalgie-Faktor bewahrt, wozu auch der altbekannte Soundtrack beiträgt. "Crash Bandicoot N. Sane Trilogy" ist also ein schönes Remake der Klassiker und macht auch in der heutigen Zeit viel Spaß. Das Game ist für die Playstation 4 verfügbar.
 

Tweet

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Tweets von Twitter auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Twitter übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


 

Tweet

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Tweets von Twitter auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Twitter übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz

Der Autor: Jonas Bickel

Der Autor: Jonas Bickel

Leben, wo andere Urlaub machen: Jonas ist auf der Nordseeinsel Föhr aufgewachsen. Jeden Tag am Meer zu sein, ist zwar schön. Früh war aber klar: Journalismus auf der Insel - da kommt man nicht weit. Also nach dem Abitur ab in die Medienstadt Hamburg, wo Jonas seit 2015 Politikwissenschaft studiert. Für Pointer schreibt er oft über seine großen Hobbys: Sport - insbesondere Fußball - und Gaming.

Mehr

"Hamsterdam"
Green Office: für eine nachhaltige Uni
"Wolfenstein: Youngblood"

Amazon

Amazon

Links

"Crash Bandicoot" im Web

Gefällt's? Teile es.

Das könnte dich auch interessieren:

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung