Verlosung

Gewinne ein "Beyblade Burst"-Starter-Set

published: 25.08.2017

Pointer verloste zwei "Beyblade Burst"-Starter-Sets (Foto: Hasbro) Pointer verloste zwei "Beyblade Burst"-Starter-Sets (Foto: Hasbro)

"Beyblade Burst":

Ähnlich wie die Fidget Spinner handelt es sich hierbei um coole Kreisel – allerdings habst du mit den "Beyblade Burst"-Kreiseln nicht nur die Möglichkeit die krassesten Tricks einzuüben, sondern ihr könnt euch auch gegenseitig battlen. Die Mechanik ist leicht: Du musst nur die Reißleine in den Starter führen, den sogenannten Bey einlegen und schon kann das Kreisel-Duell beginnen. So könnt ihr gegeneinander antreten und den gegnerischen Kreisel nicht nur aus der Arena kicken, sondern auch zum Explodieren bringen.

Beyblade Burst - "Enter Battle Mode"


Jeder "Beyblade Burst"-Kreisel besteht aus drei Elementen: Energiescheibe, Fusionsscheibe und Performance Spitze. Diese können individuell zusammengesetzt werden, um so ihr Kampfverhalten zu beeinflussen. Auf diese Weise können die Kreisel ihre volle Power entfalten und die Gegner aus der Arena kicken. Insgesamt kann man 20 Beys mit coolen Kampfnamen wie Horushood, Kerbeus K2 oder Doomscizor immer wieder neu kombinieren und unzählige Strategien für die krassesten Battles entwickeln.


Und für ein völlig neues Spielerlebnis à la Pokemon Go sorgt die "Beyblade Burst App": Mit der App, die im App Store und bei Google Play kostenlos erhältlich ist, haben die Spieler die Möglichkeit, ihre Kreisel einzuscannen, virtuell zu individualisieren und dann digitale Battles zu bestreiten.


Bis zum 8. Oktober verloste Pointer zwei "Beyblade Burst"-Starter-Sets.



Die Gewinner werden von Pointer benachrichtigt.

Amazon

Links

www.hasbro.com

Pointer auf WhatsApp & Co.

Aktuelle Verlosungen

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung