Neues Game der Computerspiel­serie

"Anno 1800"

published: 21.08.2018

Das Game "Anno 1800" soll am 26. Februar 2019 für Windows-PC erscheinen (Screenshot: UbisoftDE | UbisoftTV) Das Game "Anno 1800" soll am 26. Februar 2019 für Windows-PC erscheinen (Screenshot: UbisoftDE | UbisoftTV)

Das Computerspiel "Anno 1800" soll am 26. Februar 2019 für Windows-PC erscheinen, wie der Hersteller Ubisoft zur Gamescom angekündigt hat. Im Game erkunden die Spieler das 19. Jahrhundert, die Zeit der Industrialisierung, der Entdeckung, des Imperialismus. Zusammen mit beliebten Funktionen früherer "Anno"-Titel bietet das neue Game einen innovativen Spielablauf inklusive Expeditionen-Funktion.

ANNO 1800 GAMESCOM 2018-TRAILER | Ubisoft [DE]


Reich an technologischen Innovationen, Verschwörungen und ständig wechselnden Loyalitäten ist das 19. Jahrhundert laut Hersteller der perfekte Rahmen für ein klassisches Anno-Spielerlebnis. "Anno 1800" bietet Spielern reichlich Möglichkeiten, ihre Fähigkeiten als Herrscher auszuleben. Sie erschaffen riesige Metropolen, planen effiziente Logistik-Netzwerke, besiedeln einen Kontinent, starten globale Expeditionen und schlagen ihre Gegner durch Diplomatie, Handel oder Kriegsführung.
 

Tweet

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Tweets von Twitter auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Twitter übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


"Anno 1800" vereint Funktionen aus 20 Jahren "Anno"-Spielgeschichte und bietet ein umfangreiches Städtebau-Erlebnis mit einer Story-basierten Kampagne, einem umfangreich anpassbaren Sandbox-Modus und den klassischen Anno-Mehrspieler-Erlebnissen. Außerdem kehren Funktionen zurück wie beispielsweise individuelle KI-Gegner, Schiffsrouten für Handelsgüter, zufällig generierte Karten, Multi-Session-Gameplay oder Gegenstände.


[PA]

Das könnte dich auch interessieren:

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung