Game-Tipp

"Dirt Rally 2.0"

published: 26.02.2019

Spannende Rennen erwarten dich in "Dirt Rally 2.0" (Foto: Codemasters) Spannende Rennen erwarten dich in "Dirt Rally 2.0" (Foto: Codemasters)

Mit einem Rallye-Wagen durch schöne Landschaften zu rasen, reizt wahrscheinlich jeden Motorsport-Fan. "Dirt Rally 2.0" macht genau das möglich. Die Rallye-Simulation von Codemasters präsentiert sich als großartiges Rennspiel, das sich im Vergleich zum Vorgänger verbessert hat. Pointer hat das Game getestet.

Trailer zu "Dirt Rally 2.0"


Anspruchsvolles Rennerlebnis

Das erste Rallye-Rennen dürfte gerade für Einsteiger am Anfang irritierend sein. Denn die ganze Zeit kommen Anweisungen vom Beifahrersitz. Jede kleine Kurve wird angesagt, vor jeder kommenden Unebenheit der Strecke gewarnt. Zugegeben, die Stimme ist auf Dauer nervig. Aber sie ist überlebenswichtig. Das liegt zum einen an den anspruchsvollen Strecken, zum anderen am Fahrerlebnis selbst. Die realistische Fahrphysik ist herausfordernd, fühlt sich aber gerade deswegen phantastisch an. Es macht einen entscheidenden Unterschied, ob du dich mit einem getunten Sportwagen über den Schotter kämpfst oder stattdessen auf einer glatten Asphalt-Strecke davonfährst.
 

Tweet

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Tweets von Twitter auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Twitter übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


Realismus in sechs Ländern

Und passiert es schnell, dass das eigene Fahrzeug von den schmalen und verwinkelten Straßen Argentiniens abkommt und im nächsten Graben landet. Der südamerikanische Staat ist eines von sechs Ländern, in denen du in "Dirt Rally 2.0" Rennen fahren kannst. Australien, Neuseeland, Polen, die USA und Spanien stehen ebenfalls auf dem Plan. Sie alle haben ihre Eigenarten. Während Argentinien wohl die anspruchsvollsten Strecken bietet, kannst du in Spanien mit GT-Flitzern über asphaltierte Straßen flitzen. Da fällt auch nicht so sehr ins Gewicht, wenn du als einer der letzten des Fahrerfeldes startest. Anders sieht das bei Schotter-Pisten aus. Denn die Bodenabnutzung wird simuliert. Wenn also viele Fahrer vor dir den Schotter auf Herz und Nieren geprüft haben, wird die Fahrt für dich nicht leichter. Die Wahl der richtigen Reifen ist auch wichtig, denn sie nutzen sich während der Fahrt ab. Auch an den anderen Teilen der Rennboliden kann man ein realistisches Schadensmodell erkennen.

Dieser Realismus der Rallye-Simulation zieht sich durch das gesamte Rennerlebnis. Die Grafik ist auf neuestem Stand und glänzt insbesondere bei Licht- und Wettereffekten. Einzig die Objekte am Fahrbahnrand wirken manchmal etwas grob. Doch der Blick richtet sich sowieso auf die Strecke und das Auto. Dieses kann man aus verschiedenen Kameraperspektiven fahren: Eine Cockpit-Sicht steht genauso zur Auswahl wie verschiedene 3rd-Person-Ansichten. Etwa 40 verschiedene Autos sind im Spiel enthalten - von Klassikern bis zu den neuesten Rennwagen. Die Fahrzeuge fühlen sich beim Fahren realistisch und unterschiedlich an. Das laute Aufröhren der Motoren rundet ein großartiges Rennerlebnis ab.
 

Tweet

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Tweets von Twitter auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Twitter übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


Karriere, Zeitfahren und mehr

"Dirt Rally 2.0" bietet viele verschiedene Spielmodi. Herzstück des Games ist der Karriere-Modus "Mein Team". Dort managt du einen gesamten Rennstall, engagierst und leitest Mechaniker und erweiterst deinen Fuhrpark. Deine Hauptaufgabe ist aber selbstverständlich, als Rennfahrer möglichst viele Titel einzufahren. Neben Meisterschaften warten auch tägliche und monatliche Community-Herausforderungen auf dich. Etwas schade ist der Online-Zwang des Spielmodus'. Denn obwohl sehr viel offline stattfindet, kannst du "Mein Team" nur mit einer Verbindung zu Codemasters "Racenet" zocken. Wenn das Internet mal nicht zur Verfügung steht, gibt es aber zum Glück einige Offline-Modi. Da "Dirt Rally 2.0" das offizielle Spiel zur FIA Rallycross-Weltmeisterschaft ist, kannst du dich unter anderem auf spannende Rundkurs-Rennen freuen. Zeitfahren oder schnelle Runden für zwischendurch stehen ebenfalls zur Auswahl. Wer lieber gegen Freunde fährt, kann sich in diversen Multiplayer-Modi mit anderen Spielern messen.
 

Tweet

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Tweets von Twitter auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Twitter übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


Fazit

"Dirt Rally 2.0" ist eine großartige Simulation, die mit ihrem Realismus zu überzeugen weiß. Das Fahrgefühl auf den unterschiedlichsten Strecken ist jedes Mal aufs Neue beeindruckend. Gerade Einsteiger müssen aber mit anfänglichem Frust rechnen. Denn realistisches Fahren bedeutet auch, dass viel Übung notwendig ist, um am Ende vorne mitzufahren. Doch das stetige Verbessern kann ein großer Ansporn sein. Im Vergleich zum Vorgänger hat sich zwar nicht ganz so viel getan. Eine deutlich verbesserte Grafik und einige Änderungen an der Fahrmechanik machen aus dem Game allerdings mehr als nur ein Update. "Dirt Rally 2.0" kostet rund 60 Euro und ist für Playstation 4, Xbox One und PC erhältlich.
 

Tweet

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Tweets von Twitter auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Twitter übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz

Der Autor: Jonas Bickel

Der Autor: Jonas Bickel

Leben, wo andere Urlaub machen: Jonas ist auf der Nordseeinsel Föhr aufgewachsen. Jeden Tag am Meer zu sein, ist zwar schön. Früh war aber klar: Journalismus auf der Insel - da kommt man nicht weit. Also nach dem Abitur ab in die Medienstadt Hamburg, wo Jonas seit 2015 Politikwissenschaft studiert. Für Pointer schreibt er oft über seine großen Hobbys: Sport - insbesondere Fußball - und Gaming.

Mehr

Pointer auf der Artikel-13-Demo
5G: Daten­über­tragung fast in Echtzeit
Der Hype um "Apex Legends"

Amazon

Links

"Dirt Rally 2.0" im Web

Gefällt's? Teile es.

Das könnte dich auch interessieren:

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung