Neuer Trailer

"Zelda: Link's Awakening" für die Switch

published: 14.02.2019

Das Remake von "Zelda: Link′s Awakening" erscheint in neuem Look (Screenshot: Nintendo DE / www.youtube.com/watch?v=qio5xXBQjAM) Das Remake von "Zelda: Link′s Awakening" erscheint in neuem Look (Screenshot: Nintendo DE / www.youtube.com/watch?v=qio5xXBQjAM)

Remakes von Spieleklassikern sind momentan sehr beliebt. Nintendo-Fans können sich dieses Jahr auf eine besondere Neuauflage eines fast 26 Jahre alten Gameboy-Spiels freuen. Zum Schluss der kürzlich ausgestrahlten Direct-Präsentation hat Nintendo ein Remake von "Zelda: Link's Awakening" für die Switch angekündigt. Pointer zeigt dir den Trailer.

Trailer zu "Zelda: Link′s Awakening"


In dem Game gerät Held Link bei einer Schiffsreise in ein Unwetter und wird am Strand der Insel Cocolint angespült. Um wieder nach Hause zu kommen, muss sich Link mit Monstern anlegen, Dungeons erkunden und verschiedene Rätsel lösen. Während die Story also größtenteils dicht am Original bleibt, verändert sich insbesondere die Optik. Denn das "Zelda"-Remake erstrahlt in einer bunten 3D-Grafik. Auf Räume im Stil eines 2D-Plattformers wird aber trotzdem nicht verzichtet. Außerdem kannst du dich auf viele Gastauftritte von Charakteren freuen, die eigentlich nicht zum "Zelda"-Universum gehören. "Zelda: Link’s Awakening" erscheint 2019 für die Nintendo Switch. Ein genaues Release-Datum steht noch nicht fest.
 

Tweet

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Tweets von Twitter auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Twitter übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


 

Tweet

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Tweets von Twitter auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Twitter übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz



[PA]

Links

"Zelda: Link's Awakening" im Web

Gefällt's? Teile es.

Das könnte dich auch interessieren:

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung