In "Watch Dogs Legion" spielst du verschiedene Charaktere in London (Foto: Ubisoft) In "Watch Dogs Legion" spielst du verschiedene Charaktere in London (Foto: Ubisoft)
E3-Ankündigung

Gameplay und Trailer zu "Watch Dogs Legion"

Ubisoft hat auf der Videospielmesse E3 2019 einen neuen Teil der "Watch Dogs"-Reihe angekündigt. In "Watch Dogs Legion" verschlägt es dich nach London, welches nach dem Brexit von einem totalitären Regime beherrscht wird. In einer Zukunftsvision der Metropole fährst du wieder Autos, kletterst auf Drohnen, lieferst dir Feuergefechte und hackst auch wieder viele Systeme. Pointer zeigt dir den Trailer und Gameplay zum Open-World-Spiel.

Trailer zu "Watch Dogs Legion"

Ubisoft | Datenschutzhinweis


In "Watch Dogs Legion" wird es nicht nur einen Protagonisten geben, sondern zahlreiche. Du kannst in jeden Non-Player-Character (NPC) schlüpfen, der durch London läuft. Damit gibt es sehr viele unterschiedliche Charaktere, die alle eine Hintergrundgeschichte haben. Du rekrutierst dir ein Team, das an einer gemeinsamen Mission arbeitet. Stirbst du mit einem Charakter, ist dieser für immer tot und wird nicht wiederbelebt. Das ist jedoch nicht dramatisch, da du einfach den nächsten NPC steuern kannst. Beißt dein 30-jähriger, muskulöser Protagonist also ins Gras, spielst du beispielsweise einfach als alte Oma weiter. Die Zwischensequenzen der Story passen sich dem jeweils gewählten Hauptcharakter an. Über die Geschichte selbst ist noch nicht viel bekannt. Dafür kannst du dir bereits zehn Minuten Gameplay ansehen. "Watch Dogs Legion" erscheint am 6. März 2020 für PC, Playstation 4, Xbox One und Google Stadia.

"Watch Dogs Legion" Gameplay

Ubisoft | Datenschutzhinweis


[PA]

Watch Dogs LegionWatch DogsGameUbisoftLondonTrailerGameplayE3watch dogs trailer