Spielemesse

gamescom 2019: Das erwartet dich

published: 30.07.2019

Ob es dieses Jahr bei der gamescom wieder so aussieht? Pointer-Autor Ptrick Kern weiß, welche Änderungen die Besucher erwarten können  (Foto: flowgraph / Shutterstock.com) Ob es dieses Jahr bei der gamescom wieder so aussieht? Pointer-Autor Ptrick Kern weiß, welche Änderungen die Besucher erwarten können (Foto: flowgraph / Shutterstock.com)

Bald ist es wieder soweit: Die gamescom 2019 lädt erneut hunderttausende Spielebegeisterte aus aller Welt nach Köln ein, wo sich die Besucher über die neuesten Spiele informieren und diese auch selbst anspielen können. Während die weltgrößte Spielemesse am 20. August nur für Fachbesucher zugänglich ist, dürfen sich vom 21. bis 24. August auch Privatbesucher an der großen Event- und Spielevielfalt erfreuen. Auch in diesem Jahr werden wieder große Spieleankündigungen und Neuigkeiten zu bereits angekündigten Spielen erwartet. Dazu gibt es bei den Ausstellern und im Rahmenprogramm nennenswerte Veränderungen.

So war die Gamescom 2018


Freu dich auf diese Aussteller und Spiele

Viele der folgenden Spiele sind zwar noch nicht offiziell für die Gamescom bestätigt, jedoch gelten sie wegen ihres nahen Erscheinungsdatums oder wegen der vorherigen Präsenz bei ähnlichen Events als gesetzt. Darunter fallen unter anderem der "Until Dawn"-Nachfolger "Man of Medan" und das neue Action-RPG "Dragon Ball Z: Kakarot" von Bandai Namco. Ebenso zu erwarten sind "Cyberpunk 2077" von CD Project Red und "Borderlands 3" von 2K. Neben "FIFA 2020" könnte EA dieses Mal mit einem neuen Teil von "Need for Speed" überzeugen, da die Serie ihr 25-jähriges Jubiläum feiert. Auch "Just Dance" von Ubisoft feiert Jubiläum, sodass der im November 2019 erscheinende Ableger bereits bei der gamescom testbar sein wird. Auch Nintendo ist selbstverständlich wieder vor Ort und bringt einige Spiele mit: Unter anderem sollten "Luigis Mansion 3", "Pokémon: Schwert/Schild" und "Mario & Sonic bei den Olympischen Spielen: Tokyo 2020" für die Besucher anspielbar sein.

Bisher offiziell zugesagt hat Konami mit Spielen wie "EFootball Pro Evolution Soccer 2020", "Contra: Rogue Corps" und einem großen Setup für mehrere "Yu-Gi-Oh"-Spiele. Und auch Kalypso Media ist mit "Tropico 6" und "Immortal: Vampire Wars" sicher dabei.
 

Tweet

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Tweets von Twitter auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Twitter übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


 

Tweet

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Tweets von Twitter auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Twitter übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


Dies ist in diesem Jahr anders

Wer in den vergangenen Jahren auf der gamescom war, wundert sich in diesem Jahr eventuell über die Aufenthaltsorte der verschiedenen Aussteller. Eine neue Hallenstruktur soll ab sofort zu mehr Platz für die Besucher sorgen. So erstreckt sich die "Entertainment Area" von Halle 5 bis Halle 10, während die Halle 11 für die neue "Event Area" genutzt wird. In Halle 10.2 ist das sogenannte "Indie Village" ebenfalls neu von der Partie. Außergewöhnlich ist auch, dass neben "Activision" auch der bisher größte gamescom-Aussteller Blizzard Entertainment dieses Mal nicht Teil der gamescom sein werden.
 

Instagram Post

Blizzard @gamescom 2018 ???????????? . . . . . #gamescom #gamescom2018 #TheHeartofGaming #festival #gaming #games #videogames #blizzard

— gamescom August 23, 2018

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Instagram-Posts auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Instagram übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


Neu ist auch die Abendveranstaltung "gamescom: Opening Night Live", die am 19. August ab 20:00 Uhr live vor 1.500 Fans in Köln stattfindet. In der Show gibt es Ankündigungen großer Publisher von Indie-Entwickler sowie Gastauftritte von Stars der internationalen Games-Branche. Am Abend werden auch die ersten Gewinner des gamescom awards 2019 bekannt gegeben - einem Preis, der die besten Spiele und Produkte prämiert, die auf der Spielemesse erstmals der Öffentlichkeit gezeigt werden.
 

Instagram Post

#Entertainment and #gaming everywhere for the visitors of #gamescom2018! ???? . . . . . . #gamescom #gaming #worldoftanks #wargaming #games #festival #cologne #gamescom2019

— gamescom May 27, 2019

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Instagram-Posts auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Instagram übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


 

Instagram Post

Having a good time with your #family at the family & friends area at #gamescom2018!??????????????????????????? Did you drop by to check out the gaming stations or just to relax? ???????? . . . . . #gaming #games #gamescom #videogames #festival #cosplay #esports

— gamescom November 21, 2018

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Instagram-Posts auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Instagram übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


gamescom award 2019 – jetzt bewerben

Ist man als Aussteller für die gamescom 2019 angemeldet, kann man sich ab sofort und bis zum 31. Juli, 23:59 Uhr, für den beliebtesten Preis der Games-Branche bewerben, den gamescom award 2019. Dabei gelten dieses Jahr neue, leichtere Bewerbungsvoraussetzungen: Nun genügt ein zehnminütiges Gameplay-Video eines neuen Spieletitels in englischer Sprache bzw. mit englischen Untertiteln. Dadurch kann bereits ein Großteil der Gewinner in den insgesamt 28 Kategorien am 19. August bei der Opening Night Live ausgezeichnet werden. Alle anderen werden am 24. August per Livestream aus dem gamescom-Studio geehrt.

Der Autor: Patrick Kern

Der Autor: Patrick Kern

Er ist ein echter Allrounder: Patrick ist neugierig und probiert alles aus – ob in der Freizeit oder bei Pointer. Mal läuft er kilometerlang durch Matsch und Meer, mal berichtet er in Vlogs von seinem Lehramtsstudium, mal schreibt er Artikel zu aktuellen Studi-Themen. Bei seinen Hobbys stehen Geschicklichkeits-Sportarten an erster Stelle, die ihn bereits ins Fernsehen gebracht haben. Schwach wird Patrick bei Netflix, bei Musik aus seiner Kindheit und bei italienischer Küche.

Mehr

eSports-Turniere auf der gamescom
Kostenlose Festivals im Spätsommer
"letsact": Mit nur zwei Klicks ins Ehrenamt

Links

gamescom 2019 im Web
gamescom award 2019

Gefällt's? Teile es.

Das könnte dich auch interessieren:

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung