Solche Bilder wird es in diesem Jahr von der gamecom nicht geben. Das Games-Event findet 2020 ausschließlich digital statt (Foto: Koelnmesse/gamescom) Solche Bilder wird es in diesem Jahr von der gamecom nicht geben. Das Games-Event findet 2020 ausschließlich digital statt (Foto: Koelnmesse/gamescom)
Verbot von Großveranstaltungen

gamescom 2020 findet rein digital statt

Wegen des Verbots von Großveranstaltungen kann die gamescom 2020 nicht wie gewohnt über die Bühne gehen. In diesem Jahr gebe es keine Entertainment Area im bisherigen Format vor Ort, teilte der Veranstalter mit. In diesem Jahr soll das weltgrößte Games-Event ausschließlich digital stattfinden - vom 25. bis zum 29. August.
 


Neben bewährten Formaten wie "gamescom: Opening Night Live" oder "gamescom now" werde derzeit mit Hochdruck am Ausbau dieser und der Einführung zusätzlicher Module gearbeitet. Auch die Entwickler-Konferenz devcom soll digital stattfinden. Wie die digitale Durchführung genau aussieht, wird in den kommenden Wochen bekannt gegeben. Wer die gamescom in diesem Jahr besuchen wollte und bereits Tickets gekauft hat, bekommt diese erstattet.

Pointer auf der Gamescom 2019

Pointer | Datenschutzhinweis


 


 


 


 

[PA]

CoronagamescomGroßveranstaltungAbsageGamesSpieleComputerspielegamescom 2020Köngamescom in Köln