Im Action-Rollenspiel "Monster Hunter Rise" kämpfst du gegen Monster, während du das Dorf Kamura beschützt (Screenshot: YouTube-Kanal Capcom Germany) Im Action-Rollenspiel "Monster Hunter Rise" kämpfst du gegen Monster, während du das Dorf Kamura beschützt (Screenshot: YouTube-Kanal Capcom Germany)
Game-Trailer

"Monster Hunter Rise"

Ab Freitag, dem 26. März 2021, ist das neue Action-Rollenspiel "Monster Hunter Rise" von Capcom für die Nintendo Switch erhältlich. Wie auch bei den Vorgänger-Versionen "Monster Hunter Generations Ultimate" und "Monster Hunter World" jagt man in dem fernöstlich angehauchten Spiel unterschiedliche Monster. Es gilt, gemeinsam oder mit Freunden als Gruppe, das Dorf Kamura vor diesen Bestien zu beschützen und sich in verschiedenen Quests den Gegnern zu stellen. Hier kannst du dir den ersten Trailer zum Game "Monster Hunter Rise" anschauen:

Monster Hunter Rise - Kamura′s Hoffnung Trailer

CAPCOM Germany | Datenschutzhinweis


 


Neben neuen Waffen und neuen Elementen wie Seilkäfer und Wyvernreiten gibt es bei "Monster Hunter Rise" auch einen neuen Super-Gegner: das tigerartige Monster Magnamalo. Gegen Magnamalo und andere Bestien muss man das Dorf beschützen. Dabei kann man in einem Questsystem verschiedene Schwierigkeitsstufen auswählen und seinen Gegner anschließend in bis zu 50-minütigen Battles bekämpfen. Auch die Wahl von Waffe, Rüstung und anderen Items beinhaltet das Action-Rollenspiel. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten.
 


In dem erst vor Kurzem im eShop der Nintendo Switch erschienenem Demoversion konnte man drei unterschiedliche schwere Jagd-Quests ausprobieren. Das Feedback war weitreichend positiv. Vor allem Fans der "Monster Hunter"-Reihe erwarten das Game sehnsüchtig. Für alle PC-Spieler soll es das Game ab März 2022 geben.
 

[PA]

Monster Hunter RiseMonster Hunter-ReiheAction-RollenspielGameNintendo SwitchCapcombekämpfe Monsterjage Bestienbeschütze das DorfDorf KamuraMonster MagnamaloQuestsSchwierigkeitsstufen