Game-Tipp

"Tiger Woods PGA Tour 08"

published: 22.09.2007

"Tiger Woods PGA Tour 08” ist für die Wii erhältlich (Foto: EA)"Tiger Woods PGA Tour 08” ist für die Wii erhältlich (Foto: EA)

Wir haben an dieser Stelle ja bereits über "Tiger Woods PGA Tour" berichtet, damals natürlich zur Version 06. Mit Version 07 kam dann vor einem halben Jahr die erste Version für die Wii auf den Markt, die nun in kürzester Abfolge von der 08-er abgelöst wird. Zeit für uns, ein kleines Update in Sachen Wii und Tiger zu machen. Zwischen 07 und 08 besteht nur recht wenig Unterschied, vor allem die Schwierigkeit ist ein wenig gesenkt worden und ein paar neue Spielmodi sind dazu gekommen, die Spieler der Vorgänger von den anderen Konsolen aber schon kennen dürften.

In der Wii-Variante des Spiels darf man aber – und das ist neu im Vergleich zu unserem letzten Test – endlich mit richtigem Golf-Feeling auf dem virtuellen Fairway stehen. Und "stehen" ist auch das korrekte Verb, denn am besten spielt sich "Tiger Woods PGA Tour 08" für die Wii im Stehen vor dem Fernseher. Zur Steuerung des Spiels wird hier ganzer Körpereinsatz gefordert. Da muss man mit dem Arm durchschwingen, die Handgelenke korrekt drehen, um den Ball anzuschneiden oder mit ein wenig Drehtechnik den richtigen Spin zu verpassen. Da erwartet einen Fingerspitzengefühl bei der Putt-Steuerung und natürlich wird auch hier viel auf Bewegung geachtet. Das ist dank der Wii ja mittlerweile sogar ziemlich genau möglich. Nur die Fernbedienungssteuerung zur Ausrichtung des Schlages ist da noch manchmal ein wenig schwammig, insbesondere wenn man zu dicht vor dem Sensor steht, weil das Wohnzimmer nicht mehr Platz hergibt. Wer also bei "Wii Sports" schon Spaß hatte, der kann sich dank EA jetzt voll und ganz auf die einzelnen Sportarten konzentrieren und ein richtiges Golf-As werden. Inklusive Muskelkater vom vielen Schwingen.

Ansonsten ist bei Tiger Woods nicht viel passiert. Immer noch gibt es diverse Spielmodi, die Möglichkeit, einen eigenen Golfer zur Profikarriere zu verhelfen, diverse Minispiele durchzuspielen und bei Herausforderungen sein Können zu beweisen. Viele nette Golfkumpel trifft man dabei auf den schönsten Kursen der Welt und hat eine Menge Spaß. Nur hier muss sich EA den Schuh anziehen, dass die Umgebungen und Animationen seit Jahren nicht besser geworden sind. Dafür reizt man mit der Wii natürlich auch nicht unbedingt die volle Leistung heutiger Technik aus, viel zu sehr liegt der Schwerpunkt auf der Steuerung. Bleibt also abzuwarten, wie wohl die Versionen für X360 und PS3 aussehen. Wir halten euch auf dem Laufenden.

[Lars]

Amazon

Links

www.ea.com

Das könnte dich auch interessieren:

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung