Die Indienreise der Brüder Whitman (Jason Schwartzman, Owen Wilson, Adrien Brody, v.l.) ist Stoff der rasanten Komödie "Darjeeling Limited"  (Foto: Twentieth Century Fox)Hier waren die Backstreet Boys noch komplett (Foto: Public Address)Stavanger in Norwegen ist mit dem englischen Liverpool Kulturhauptstadt 2008 (Foto: S. Sigbjørnsen/ SrN/RS/SVG2008)Kati (Anna Maria Sturm,li) und Jo (Rosalie Thomass) wollen auf Weltreise gehen (Foto: Constantin)Zeichen des Wohlstands: Das Hotel Burj Al Arab <a href="http://www.shutterstock.com/gallery-658336p1.html?cr=00&pl=edit-00">ISchmidt</a> / <a href="http://www.shutterstock.com/editorial?cr=00&pl=edit-00">Shutterstock.com</a>"Dave Mirra's BMX Challenge" (Foto: dtp Entertainment)Judith Richter ist die Tochter des Comedy-Stars Beatrice Richter und des Schauspielers Heinz Baumann (Foto: Public Address)

Game-Tipp

Ratchet & Clank: "Tools Of Destruction"

published: 04.01.2008

"Ratchet & Clank: Tools of Destruction" (Foto: Sony CEE)"Ratchet & Clank: Tools of Destruction" (Foto: Sony CEE)

Nachdem die Herren Nagetier (Ratchet) und Roboter (Clank) im letzten Teil, "Size Matters", auf der PSP erstmal Urlaub gemacht haben, sind sie nun in "Tools Of Destruction" auf dem großen Bruder PlayStation 3 zum nächsten Weltraumabenteuer zurück: und das mit fulminanten Waffensystemen, Allzweck-Schraubenschlüssel und haufenweise Metallschrott! Und das ganze in einer genialen Next-Gen-Umsetzung, die den kreativ-verrückten Kreationen à la Ratchet & Clank erst richtig zur spektakulären Optik verhilft. Die schon zu PS2-Zeiten vor interaktiven Details strotzenden Megacitys pulsieren jetzt geradezu vor virtuellem Leben. Egal ob Antigravitationsflieger oder Raumgleiter, Roboter oder wuselige Bewohner, die Details der Umgebung sind genial eingefangen und bieten nur beim Zuschauen schon jede Menge Spaß.

Doch wie schon in den Teilen zuvor ist die Welt der Lombax nicht immer nur eitel Sonnenschein, und so dauert es nicht lange, bis Oberschurke Percival Tachyon auf den Plan tritt, Metropolis angreift und damit droht, das Volk der Lombax vollkommen auszulöschen. Das fordert unseren Weltenretter Ratchet natürlich gleich doppelt heraus, geht es diesmal doch um seine Heimat. Zusammen mit seinem getreuen Freund und Roboter Clank macht er sich auf den Weg, die fiesen Machenschaften von Finsterling Percival aufzudecken und seine Pläne zu durchkreuzen. Einmal in die virtuelle Welt des Protagonisten abgetaucht, gilt es, wiederum mit überdimensionalen Schraubenschlüssel als Standardwaffe ausgerüstet, möglichst viele Abenteuer zu bestehen, umherstehende Kisten und Behälter zu durchforsten und die Scharen von Gegnern abzuwehren, die nerven. Je größer oder trickreiche diese werden, desto sinnvoller wird es, sich eine der äußerst lustigen Waffenkreationen zu greifen, um die Gegner damit zu erledigen.

Und davon gibt es jede Menge, wie etwa den "Groovitron", eine Discokugel, die selbst den härtesten Kampfroboter dazu animiert, willenlos das Tanzbein zu schwingen. Oder den "Transmorpher", der jeden euch noch so überragenden Gegner in einen winzigen Minipinguin verwandelt. Der "Tornado-Launcher" ist ebenfalls immer für einen Lacher gut, wirbelt er doch alle in der Bahn befindlichen Gegner physikalisch korrekt durch die Luft, bevor er sie aufsaugt. Soviel Spaß hat ein Actionspiel lange nicht mehr gemacht. Also, schmeißt einen Groovitron in den Raum und macht den John Travolta!

[Lars]

Amazon

Links

www.insomniacgames.com

Das könnte dich auch interessieren:

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung