Die Fortsetzung "Huck Finn" ist bereits geplant (Foto: Majestic Filmverleih)Kates (Sarah Jessice Parker) Leben ist ein Balanceakt zwischen Familie und Beruf (Foto: Wild Bunch Germany)Tim Bendzko geht 2012 auf große "Du warst noch nie hier"-Tour (Foto: Public Address)The Who - "Quadrophenia - Deluxe Edition"  (Polydor/Universal)Verlosung beendet! (WMG)Das Nintendo-Spiel Super Pokémon Rumble erscheint am 02. Dezember in Deutschland (Foto:Nintendo)Das Volk feiert  William Shakespeare (Rafe Spall) (2011 Sony Pictures Releasing GmbH)

Game-Tipp

"Fussball Manager 12"

published: 18.11.2011

"Fussball Manager 12" erscheint bei Electronic Arts (EA) (Foto: Electronic Arts)"Fussball Manager 12" erscheint bei Electronic Arts (EA) (Foto: Electronic Arts)

Ich glaube, ich muss mir eine neue Taktik einfallen lassen, denn wie jedes Jahr stellt sich mir auch diesem Jahr die Frage: was mache ich nur mit "Fussball Manager 12"? Ich bin kein Fußball-Fan, entsprechend kann ich nicht darüber referieren, welche Lizenzen die Macher eingekauft haben und wie schön bestimmte Spieler ins Kader passen, wie toll die Spiel-KI jetzt sinnvolle Transfers angeht und wie treffend die Spieler insgesamt in ihren Fähigkeiten porträtiert sind. All das ist wohl im Spiel gut gemacht, aber ohne akribische Kenntnisse mindestens der Bundesliga, wenn nicht sogar der europäischen Ligen insgesamt ist das alles nur ein gekonntes Raten. Denn "FM 12" ist, wie schon seine Vorgänger eindeutig auf den Fan des schwarz-weißen Runds abgerichtet, wird kaum einem anderen Spieler Freude bereiten.
Der Reiz des Spiels liegt in der Detailfülle der Spielerstatistiken, in den Eigenarten der Trainingsmethoden, in den Nuancen des Vereinsmarketings und eben all diesen Dingen, von denen der Laie oder auch der Amateur keine Ahnung hat. Ja, man kann tatsächlich auf knapp 300 Gebäudeteile zurückgreifen, um sein Vereinsgelände zu bebauen, es lassen sich Ansprachen halten, besondere Trainingseinheiten verschreiben, sogar zum Yoga kann ich meine Spieler verdonnern – aber all das ist nicht interessant, wenn mir die Namen in der Spielertabelle nichts sagen.

Beobachte deine Helden in 3D

Natürlich ist ein Managerspiel in seinen Grundzügen immer noch eine Mischung aus Aufbausimulation (Stadien bauen, Waren vermarkten) und Strategiespiel (welcher Spieler auf welche Position?) aber die spezifische Ausrichtung auf einen realen Sport hin macht es erst so richtig interessant. Und dazu gehört bei "FM 12" auch, dass endlich die 3D-Ansicht der Matches gelungen umgesetzt ist und man den Helden des eigenen Vereins aktiv beim Kicken zuschauen kann. Dabei ist zwar die Grafik nicht "Fifa 12"-Niveau, aber zumindest macht es deutlich mehr Spaß, als einem News-Ticker zu folgen.

Wer also Fußball-Fan ist, und Managerspiele mag und kennt, der ist mit "FM 12" bestens bedient, ergeht sich das Spiel doch in einigen interessanten und schicken Neuerungen. Andere Spieler, also diejenigen ohne Interesse am Fußball, werden genau wie ich Schwierigkeiten mit dem Spiel haben, da empfehle ich lieber andere Genres.

[Lars]

Amazon

Links

www.ea.com/de/fm12

Das könnte dich auch interessieren:

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung