Game-Tipp

"Trine 2"

published: 06.01.2012

"Trine 2" ist exklusiv für PC erhältlich  (Foto: dtp entertainment)"Trine 2" ist exklusiv für PC erhältlich (Foto: dtp entertainment)

Innovative Game-Ideen sind neuerdings häufiger finnischen Ursprungs. Schon vor zwei Jahren konnten die finnischen Entwickler Frozenbyte mit dem witzigen wie auch spannenden Konzept von "Trine " überzeugen. Nun ist endlich der zweite Teil auf dem Markt und kann für 15 Euro auf Steam heruntergeladen oder für 20 Euro als tolle Collector's Edition mit Artbook, Soundtracks und zusätzlich dem Code für den ersten Teil im Handel erstanden werden.

Neue Form der Weltrettung

Aber zur Story: drei Helden machen sich auf den Weg die Welt zu retten. Klingt nicht innovativ? Hat auch niemand behauptet, denn die Story ist altbekanntes Fantasy-Klischee, mit dem jede zweite Rollenspielvariante aufwarten kann. Neu und innovativ hingegen ist nicht das Warum, sondern das Wie der Welterrettung.

Gametrailer - "Trine 2"

dtp entertainment


Denn Magier Amadeus, Diebin Zoya und Krieger Pontius werden auf einer 2D-Welt gesteuert und müssen jede Menge Hindernisse überwinden. Dabei vermischt das Spiel klassische Rollenspiel-Elemente wie etwa wählbare Fertigkeiten mit Jump'N'Run-Elementen wie eben der 2D-Perspektive, dem 'Side-Scrollen', der physikalischen Hindernisse und den Plattformen. Zusätzlich gibt es Kampfeinlagen und jede Menge Puzzle zu lösen. Das alles zusammen macht "Trine 2" zu einem unglaublich variablen und fesselnden Spiel. Denn die Lösung vieler Level basiert auf der Kombination aller Spielelemente und man muss zwischen den drei Helden, die mit jeweils unterschiedlichen Fertigkeiten ausgestattet sind, hin und her wechseln, um möglichst effektiv die Rätsel zu lösen, die Hindernisse zu überwinden und die Fallen zu umgehen.

Screenshots aus "Trine 2" (16 Bilder)

Screenshots aus "Trine 2"
Screenshots aus "Trine 2"
Screenshots aus "Trine 2"
Screenshots aus "Trine 2"


Pontius' Stärke, sein Schild und sein Wände zersprengender Hammer sind immer dann gefragt, wenn es physisch auf die Spieler einprasselt. Zoya's Pfeil und Bogen sowie ihr Enterhaken sind hilfreich, um entfernte Ziele zu treffen und sich auf Überhänge zu ziehen. Und Amadeus kann Kisten aus dem Nichts erschaffen und Dinge schweben lassen. Zusammen aber sind sie unschlagbar und können jedes Hindernis überwinden. Ein Spiel, das sich echt lohnt.

[Lars]

Amazon

Links

www.trine2.com

Das könnte dich auch interessieren:

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung