Kino-Tipp

"Sicario"

published: 01.10.2015

Alejandro (Benicio del Toro) kämpft mit seinen eigenen Mitteln (Foto: Studiocanal) Alejandro (Benicio del Toro) kämpft mit seinen eigenen Mitteln (Foto: Studiocanal)

Der Drogenkrieg beherrscht die Grenze zwischen Arizona und Mexiko. Als die FBI-Agentin Kate Macer (Emily Blunt) im Geheimversteck eines Drogenkartells einen grausamen Fund macht, meldet sie sich zu einer internationalen Task-Force. Ihr Einsatz führt sie ins Grenzgebiet, wo sich ein Routine-Gefangenentransfer als gefährlicher Hinterhalt entpuppt. Nur mit der Hilfe des skrupellosen Alejandro (Benicio del Toro) kann sie entkommen. Beim nächsten Einsatz trifft sie ihn wieder – er ist wie Kate Teil einer Spezialeinheit. Doch für welche Seite kämpft er wirklich? Kates moralische Überzeugungen werden einer harten Prüfung unterzogen.

SICARIO | Trailer | Ab jetzt als DVD, Blu-ray und Digital! Der Drogenkrieg beherrscht seit Jahren den Grenzbereich zwischen Arizona und Mexiko. Nachdem die idealistische FBI-Agentin Kate Macer (Emily Blunt) im Geheimversteck eines Drogenkartells einen grausam SICARIO | Trailer | Ab jetzt als DVD, Blu-ray und Digital!

Trailer zu "Sicario"

Mehr Videos auf PointerTVSTUDIOCANAL Germany


Regisseur Denis Villeneuve verursacht den Zuschauern Gänsehaut und erschüttert sie bis ins Mark. Wer allerdings bei diesem Film denkt, Hollywood habe tief in die Trickkiste der Fantasie gegriffen, den muss ich enttäuschen. Denn "Sicario" basiert auf Recherchen und somit der Realität. Wer sich informiert, wird feststellen, dass die Drogenkriege auch in Wirklichkeit grausam viele Opfer fordern.

Szenenbilder aus "Sicario" (6 Bilder)

Szenenbilder aus "Sicario"
Szenenbilder aus "Sicario"
Szenenbilder aus "Sicario"
Szenenbilder aus "Sicario"


Nun gut, ein bisschen Hollywood-Action – Explosionen, Stunts und Co. - ist natürlich auch mit von der Partie. Emily Blunt überzeugt in der Rolle als toughe FBI-Agentin. Man fühlt mit ihr, versucht sich in ihre Vorgehensweise hineinzuversetzen oder ihre Argumentation zu verstehen. Ihre Figur ist nur allzu menschlich, denn auch die stärkste Frau bringt etwas aus der Fassung. Dieser Film ist sehenswert für all diejenigen, die von Thriller und Action nicht genug bekommen – und es gibt es sogar noch etwas für das Köpfchen!


Originaltitel: "Sicario"; Thriller, Action; USA 2015; Regie: Denis Villeneuve; Drehbuch: Taylor Sheridan ; Kamera: Roger Deakins; Produktion: Basil Iwanyk, Thad Luckinbill, Trent Luckinbill, Edward L. McDonnell, Molly Smith; Schnitt: Joe Walker; Musik: Johánn Jóhannsson; Kostümbild: Renée April; Hair&MakeUp: Jeniffer Bell, Donald Mowat; Mitwirkende: Emily Blunt, Benicio del Toro, Josh Brolin, Jon Bernthal, Daniel Kaluuya; Laufzeit: 121 Minuten; FSK: ab 12 Jahren; Verleih: Studiocanal; Kinostart 1. Okober 2015

Die Autorin: Lina Lassnig

Die Autorin: Lina Lassnig

Mit dem Abitur in der Tasche hat es Lina in die Fördestadt Flensburg verschlagen. Um ihre Begeisterung für das Schreiben und die Literatur weiterzubringen, studiert sie dort Deutsch und Philosophie. Neben der Uni feiert die Pointer-Reporterin Mädelsabende bei "Sex and the City" oder besucht Punkrock-Konzerte in kleinen Clubs.

Mehr

"High-Rise"
"Bastille Day"
"Demolition - Liebe und Leben"

Das könnte dich auch interessieren:

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung