Heimkino

"Doctor Who - Sechster Doktor – Volume 1"

published: 22.10.2015

Colin Baker verkörpert den Doktor in "Doctor Who - Sechster Doktor – Volume 1" (Foto: Pandastorm Pictures) Colin Baker verkörpert den Doktor in "Doctor Who - Sechster Doktor – Volume 1" (Foto: Pandastorm Pictures)

Die deutschen Fans des britischen Science-Fiction-Dauerbrenners dürfen sich auf neues Heimkino-Material freuen. Auch wenn die BBC-Produktion inzwischen schon auf den zwölften Doktor setzt: Am 27. November erscheinen mit "Doctor Who - Sechster Doktor – Volume 1" zunächst neue DVDs der TV-Serie mit Material aus dem Jahr 1984. Das Fünfer-Pack enthält die Debütfolge von Colin Baker in der Rolle des zeitreisenden Doktors, die erste Hälfte der 22. Staffel sowie über fünf Stunden Bonusmaterial und ein umfangreiches Fanbooklet. Als Darsteller wirken Nicola Bryant, Maurice Denham, Edwin Richfield, Kevin McNally, Maurice Colbourne, Brian Glover, Terry Molloy, Nabil Shaban, Martin Jarvis, Forbes Collins, Anthony Ainley, Kate O'Mara und Terence Alexander mit.

"Doctor Who - Sechster Doktor – Volume 1" (9 Bilder)

"Doctor Who - Sechster Doktor – Volume 1"
"Doctor Who - Sechster Doktor – Volume 1"
"Doctor Who - Sechster Doktor – Volume 1"
"Doctor Who - Sechster Doktor – Volume 1"


Zur Serie: Der "neue" Doktor (Colin Baker) zeigt sich von seiner düstersten Seite. Nach seiner traumatischen Regeneration ist er emotional unausgeglichen und unberechenbar. Dennoch muss er sich neuen Herausforderungen und alten Widersachern stellen: Ruchlose Schneckenwesen wollen die Galaxis unterwerfen und entführen dafür ein geniales Zwillingspaar von der Erde. Die grausamen Cybermen kommen aus der Zukunft, um den Halleyschen Kometen auf die Erde stürzen zu lassen. Des Doktors Erzfeind, der Master, hat sich mit der kaltblütigen Wissenschaftlerin Rani verbündet, um die Menschheit an der Schwelle zur Industriellen Revolution ins Chaos zu stürzen. In einer unterjochten Gesellschaft, die sich an grausamen Reality-TV ergötzt, stößt der Doktor auf Folter, Hinrichtungen und tödliche Experimente. Und seine attraktive Begleiterin, die amerikanische Studentin Peri, soll das nächste Opfer sein.



[PA]

Das könnte dich auch interessieren:

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung