Pointer verlost das Album "Wutfänger" von Silly (Foto: Ben Wolf)Pointer verlost zwei Fansets zu "Warcraft: The Beginning" (Foto: Universal)Ines Erdmann  (Sandra Hüller) ist genervt von ihrem Vater Toni (Peter Simonischek) (Foto: Komplizen Film)Die Finnen Niila (l.) und Samu Haber singen zusammen den Song "A Hundred Years" (Foto: Anna Äärelä)Pointer verlost das Album "Stück für Stück" von Lemo (Foto: Kidizin Sane)Die Dänin MØ tritt im Oktober in Deutschland live auf (Foto: Sony Musics)Drei Tage lang dreht sich auf der TINCON alles um digitale Kultur für 13- bis 21-Jährige (Foto: Alice Plati)

"Nichts passiert" fürs Heimkino

Devid Striesow extrem konfliktscheu

published: 22.05.2016

In "Nichts passiert" verkörpert Devid Striesow einen konfliktscheuen Familienvater im Skiurlaub (Foto: Movienet Film) In "Nichts passiert" verkörpert Devid Striesow einen konfliktscheuen Familienvater im Skiurlaub (Foto: Movienet Film)

Am 24. Juni erscheint die bittere Komödie "Nichts passiert" mit Devid Striesow und Maren Eggert auf DVD. Bereits eine Woche vorher ist der Film von Micha Lewinsky als Video on Demand (VoD) erhältlich.

NICHTS PASSIERT von Micha Lewinsky - Official Trailer Ein Film von Micha Lewinsky. Mit Devid Striesow, Maren Eggert, Annina Walt, Max Hubacher u.a. Ab 11. Februar in der Deutschschweiz im Kino! Schweizer Filmpreis 2016: Drei Nominationen - Bestes Drehb NICHTS PASSIERT von Micha Lewinsky - Official Trailer

NICHTS PASSIERT von Micha Lewinsky - Official Trailer


Die Story: Seine Frau (Maren Eggert) hat eigentlich keine Zeit und die Tochter (Lotte Becker) keine Lust. Trotzdem ist Thomas (Devid Striesow) wild entschlossen, mit seiner Familie erholsame Skiferien in den Schweizer Alpen zu verbringen. Und weil Neinsagen dem konfliktscheuen Familienvater schwerfällt, kommt gegen den Willen der Familie auch Sarah mit, die 15-jährige Tochter von Thomas‘ Chef. Als Sarah Probleme mit der Dorfjugend bekommt, gerät Thomas‘ Vogel-Strauß-Taktik an ihre Grenzen: Rückgratlos in allen Belangen, verstrickt er sich in ein aberwitziges Konstrukt aus Lügen und Halbwahrheiten, das immer abenteuerlichere Manöver von dem vermeintlich unauffälligen Familienvater fordert.


Spannend bis zuletzt porträtiert "Nichts passiert" einen Mann, der alles für den lieben Frieden tun würde – zur Not auch mit Gewalt. Mit voyeuristischem Genuss verfolgt der Zuschauer einen komplexen Antihelden, der die Augen verschließt, wenn er den Mund aufmachen sollte und so eine Atmosphäre schafft, in der das Publikum sich nicht entscheiden kann, was es lieber sehen würde: die totale Katastrophe oder das glimpfliche Ende.

Das könnte dich auch interessieren:

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung