Pointer verlost Fansets zu "Nice Guys" (Foto: Concorde)Die Zwillingsbrüder Heiko und Roman Lochmann alias Die Lochis treten in Deutschland, Österreich und der Schweiz live auf (Foto: Public Address)Kommen sich Vater Jean (Gérard Depardieu) und Sohn  Bruno (Benoît Poelvoorde) wieder näher? (Foto: 2016 Concorde Filmverleih GmbH)Welche Apps sind eine echte Hilfe? Pointer-Vloggerin Valerie empfiehlt dir einige (Foto: Public Address)Moses Pelham tat 1997, was ein HipHop-Produzent tut: Er samplete. Ohne zu fragen. Seitdem streitet er mit den Elektropionieren Kraftwerk vor Gericht (Foto: Public Address)Pointer verlost drei Fanpakete zu "Alice im Wunderland - Hinter den Spiegeln" (Foto: Disney)Pointer verlost den Film "Zlatan - Ihr redet, ich spiele" (Foto: Alamonde Film)

Kino-Tipp

"Everybody Wants Some"

published: 03.06.2016

Jake (Blake Jenner) lernt mit Plummer (Temple Baker) das College-Leben kennen (Foto: 2016 Constantin Film Verleih GmbH / Van Redin) Jake (Blake Jenner) lernt mit Plummer (Temple Baker) das College-Leben kennen (Foto: 2016 Constantin Film Verleih GmbH / Van Redin)

1980: College-Neuling Jake Bradorf (Blake Jenner) kommt ins Studentenwohnheim, welches der Baseball-Mannschaft zur Verfügung gestellt wird. Hier lernt er Hierarchien und die Regeln des Teams kennen. Es ist das letzte Ferien-Wochenende und ans Trainieren denkt keiner. Es geht um Mädchen, Feiern und den Konsum von Marihuana. Schon kurz nach seiner Ankunft lernt Jake die hübsche Schauspielstudentin Beverly (Zoey Deutch) kennen. Nachdem er mit dem Baseball-Team ausgiebig gefeiert hat, verabredet er sich für den letzten Abend vor Schulbeginn mit Beverly. Auf einer Party im Morgengrauen sind die beiden so vertraut miteinander, dass dies nicht nur das Ferienende, sondern auch der Beginn des Erwachsenwerdens sein könnte. Sieh dir hier den Trailer an!

EVERYBODY WANTS SOME!! - offizieller Trailer Kinostart: 2. Juni 2016 Jake (Blake Jenner) landet nach der High School bei einer etablierten College-Mannschaft. Dort wimmelt es von Angebern, Frauenhelden und Draufgängern, für die alles außer S EVERYBODY WANTS SOME!! - offizieller Trailer

Trailer zu "Everybody Wants Some"


"Everybody Wants Some" thematisiert neben den typischen Collegefilm-Themen auch tiefgründige Bereiche. Es geht um Männerfreundschaften und Rivalitäten, um Leidenschaft und Lebenslust und um die Liebe. Der Film von Regisseur Richard Linklater vehandelt das Erwachsenwerden und zeigt, wie ein Wochenende alles verändern kann, bevor am Montag die Schulglocke klingelt.


Richard Linklater gelang mit "Boyhood" einen Erfolg. Nun startet sein neuer Film "Everybody Wants Some" in den Kinosommer. Zur Unterstützung holte sich der 55-jährige Nachwuchsschauspieler an Bord. Das Gesicht von Blake Jenner dürfte der eine oder die andere bereits aus der US-amerikanischen Serie "Glee" kennen.

Mal wieder nimmt uns ein Film mit auf die Reise in die wilden 80er-Jahre. Aber egal, ob damals oder heute: Die Geschichte bleibt die Gleiche. Dieser Film unterhält eben nicht nur mit wildem Collegeleben, wie es auf Kinoleinwänden gerne präsentiert wird, sondern zeigt auch, dass jeder ähnliche Phasen durchmacht und die Zeit kommt, erwachsen zu werden.


Originaltitel: "Everybody Wants Some!!"; Komödie; USA 2016; Regie: Richard Linklater; Drehbuch: Richard Linklater; Produzenten: Megan Ellison, Ginger Sledge, Richard Linklater; Executive: Sean Daniel; Producer: Stephen Feder, John Sloss; Kamera: Shane F. Kelly; Casting: Justine Arteta, Vicky Boone, Kim Davis-Wagner; Herstellungsleitung: Elise Graham, Shaun Paul Gordon; Szenenbildner: Bruce Curtis; Kostümbildner: Kari Perkins; Maske: Michaela Farrell, Katelyn Galloway, Jessica Isam, Jennifer Jackson, Sheila Trujillo-Gomez; Schnitt: Sandra Adair; Musik: Christine Bergren, Meghan Currier, Ian Herbert, Randall Poster; Mitwirkende: Blake Jenner, Zoey Deutch, Ryan Guzman, Glen Powell, J. Quinton Johnson, Wyatt Russell, Austin Amelio, Temple Baker, Will Brittain, Tyler Hoechlin, Tanner Kalina, Juston Street, Forrest Vickery; Laufzeit: 117 Minuten; FSK: ab 12 Jahren; Verleih: Constantin Film; Kinostart: 02. Juni 2016

Die Autorin: Lina Lassnig

Die Autorin: Lina Lassnig

Mit dem Abitur in der Tasche hat es Lina in die Fördestadt Flensburg verschlagen. Um ihre Begeisterung für das Schreiben und die Literatur weiterzubringen, studiert sie dort Deutsch und Philosophie. Neben der Uni feiert die Pointer-Reporterin Mädelsabende bei "Sex and the City" oder besucht Punkrock-Konzerte in kleinen Clubs.

Mehr

"High-Rise"
"Bastille Day"
"Demolition - Liebe und Leben"

Links

"Everybody Wants Some" bei Facebook

Das könnte dich auch interessieren:

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung