Kino-Tipp

"Bastille Day"

published: 23.06.2016

Michael Mason (Richard Madden, l.) und Sean Briar (Idris Elba, r.) arbeiten zusammen (Foto: Studiocanal) Michael Mason (Richard Madden, l.) und Sean Briar (Idris Elba, r.) arbeiten zusammen (Foto: Studiocanal)

Michael Mason (Richard Madden) bestreitet mit Taschendiebstählen seinen Lebensunterhalt. Nach einem Anschlag in Paris gerät er ins Visier der Geheimdienste. CIA-Agent Sean Briar (Idris Elba) wird auf ihn angesetzt, um ihn in die USA zu überführen. Mason ist unschuldig - und der einzige, der die Spur zu den Attentätern zurückverfolgen kann. Gemeinsam decken die beiden eine Verschwörung auf, die bis in die obersten Reihen des französischen Staatsapparats reichen. Ihnen bleiben jedoch nur 24 Stunden, um den nächsten Anschlag zu verhindern.

BASTILLE DAY Trailer German Deutsch (2016) Offizieller "Bastille Day" Trailer Deutsch German 2016 | Abonnieren ? http://abo.yt/kc | (OT: Bastille Day) Movie #Trailer | Kinostart: 23 Juni 2016 | Mehr https://KinoCheck.de/film/4ff/bastille-day-2 BASTILLE DAY Trailer German Deutsch (2016)

Trailer zu "Bastille Day"


Richard Madden, der durch seine Rolle in "Game of Thrones" bekannt wurde, verkörpert den Mann, der zum falschen Zeitpunkt am falschen Ort war. An seiner Seite spielt der Golden-Globe-Preisträger Idris Elba, der als CIA-Agent gezwungen ist, mit dem zunächst verdächtigen Taschendieb den Anschlag aufzuklären. "Bastille Day" ist mit Action gespickt.

"Bastille Day" (15 Bilder)

"Bastille Day"
"Bastille Day"
"Bastille Day"
"Bastille Day"


Die Charaktere sind nicht perfekt, ganz im Gegenteil. Sie haben alle ihre Fehler und handeln nicht immer so, wie man es für richtig hält. Das liefert dem Zuschauer viele Identifikations-Möglichkeiten. Regisseur James Watkins hat nach der Vorlage von Andrew Baldwin den Film so gestaltet, dass der Zuschauer nie genau weiß, was gleich passieren wird. Die Spannung ist unglaublich hoch. Das Publikum sollte darauf gefasst sein, immer wieder den Atem anzuhalten.


Originaltitel: "Bastille Day"; Action, Thriller; Frankreich, USA 2016; Regie: James Watkins; Buch: Andrew Baldwin; Produzenten: David Kanter, Philippe Rousselet, Bard Dorros, Fabrice Gianfermi, Steve Golin; Ausführende Produzenten: Michael Dreyer, Dan MacRae, Guy Stodel; Schnitt: Jon Harris; Kamera: Tim Maurice-Jones; Produktionsdesign: Paul Kirby; Maskenbildnerin: Beverly Binda; Kostümdesign: Guy Speranza; Musik: Alex Heffes; Mitwirkende: Idris Elba, Richard Madden, Charlotte Le Bon, Kelly Reilly, José Garcia, Thierrey Godard, Vincent Londez, Arieh Worthalter, Mohammed Makhtoumi, Theo Costa Marine, Jérôme Gaspard; Laufzeit: 92 Minuten; FSK: ab 16 Jahren; Verleih: Studiocanal; Kinostart: 23. Juni 2016

Die Autorin: Lina Lassnig

Die Autorin: Lina Lassnig

Mit dem Abitur in der Tasche hat es Lina in die Fördestadt Flensburg verschlagen. Um ihre Begeisterung für das Schreiben und die Literatur weiterzubringen, studiert sie dort Deutsch und Philosophie. Neben der Uni feiert die Pointer-Reporterin Mädelsabende bei "Sex and the City" oder besucht Punkrock-Konzerte in kleinen Clubs.

Mehr

"High-Rise"
"Demolition - Liebe und Leben"
"Everybody Wants Some"

Links

"Bastille Day" bei Facebook

Das könnte dich auch interessieren:

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung