Biopic

Preis für "Lou Andreas-Salomé"-Regisseurin

published: 08.06.2016

Cordula Kablitz-Post, Drehbuchautorin, Regisseurin und Produzentin von "Lou Andreas-Salomé" (Foto: Wild Bunch) Cordula Kablitz-Post, Drehbuchautorin, Regisseurin und Produzentin von "Lou Andreas-Salomé" (Foto: Wild Bunch)

Die Regisseurin und Produzentin Cordula Kablitz-Post hat für den Kinofilm "Lou Andreas-Salomé" den mit 5.000 Euro dotierten NDR-Filmpreis für den Nachwuchs 2016 gewonnen. Der Preis wird für einen deutschen Erstlings- oder zweiten Spielfilm vergeben, der bei dem Festival die höchste Publikums-Bewertung bekommen hat. Holger Ahäuser, Leiter des NDR-Studios Oldenburg, überreichte die Auszeichnung am 5. Juni im Rahmen des 27. Internationalen Filmfests Emden-Norderney.

LOU ANDREAS-SALOMÉ | Offizieller deutscher Trailer | Ab JETZT im Kino! http://www.LouAndreasSalome.de http://www.wildbunch-germany.de/facebook 1861 in St. Petersburg geboren, begreift die junge Lou früh, dass sie als Ehefrau und Geliebte in der von Männern bestimmten LOU ANDREAS-SALOMÉ | Offizieller deutscher Trailer | Ab JETZT im Kino!

LOU ANDREAS-SALOMÉ | Offizieller deutscher Trailer | Ab 30. Juni im Kino!

Mehr Videos auf PointerTVWild Bunch Germany


Lou Andreas-Salomé war Philosophin, Schriftstellerin und Psychoanalytikerin - eine der gelehrtesten und produktivsten Frauen ihrer Generation. Am 30. Juni kommt ein Film über ihr Leben in die Kinos.




[PA]

Das könnte dich auch interessieren:

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung